Auto verkaufen JA oder NEIN?

4 Antworten

Ich denke auch, dass du keine 3000 € mehr bekommst rechne eher miot 1000 bis 1500. Ich würde ihn nicht verkaufen. Für einen Neuen müsstest du noch mehr Geld anlegen und der Verkauf des Polos wird nur ein Bruchteil wieder reinholen. Da rentiert es sich den Polo machen zu lassen. Ein paar Tipps gab es ja schon, Angebote vergleichen oder neuen Motor von einem Unfallwagen...

Die Blechschäden an deinem Auto kannst du erst mal außen vor lassen. Das würde ich unter "kein Glück gehabt und dann kam auch noch Pech dazu" verbuchen. Bleiben die Arbeiten am Motor. Hydrostößel, Zahnriemen und Kurbelgehäusebelüftung kosten Geld, ist klar. Ich würde mir bei freien Schraubern Angebote machen lassen. 8 Jahre sind für einen Polo noch kein Problem. Und wer garantiert dir, das bei einem Wechsel am nächsten Auto nicht ähnliche Reparaturen kommen? Wenn dein Auto sonst keine Schwachstellen hat, würde ich die Reparaturen machen lassen. Wenn du sonst mit einem klappernden Motor irgendwo auftauchst und das Auto in Zahlung geben willst, hast du von Anfang an schlechte Karten.

Bist du dir sicher,dass er beim Kauf erst 70000 runter hatte?Schon Nockenwelle und Radlager auf?Das Klackern können die Stößel sein.Gut,Zahnriemen ist intervallabhängig.Deinen angepeilten Verkaufspreis halte ich für Wunschdenken.Für den Preis kriegst du unfallfreie Polo.Deinen hats ja schon richtig zerknautscht.Jetzt gehts nur noch darum,wo machst du den geringsten Verlust.Wenn man vom Anschaffungspreis ausgeht,ist der so oder so gewaltig.Mit neues Auto,meinst du da neues gebraucht,oder Neuwagen.In dem Fall holst du beim Händler,so wie er ist am meisten raus.Im ersteren Fall nimmt ihn keiner,Ich persönlich hätte an dem Ding keine Freude mehr.

Wischwasserdüsen bei Mini Cooper S reparieren?

Hi Leute! Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich die Wischwasserdüsen an meinem Auto wieder freigängig bekommen kann? Mit einer dünnen Nadel soll man das ja nicht machen, da man den Dreck dann nur reindrückt. Gibt es sonst noch eine Möglichkeit? Danke!

...zur Frage

Preis pro PS - wo bekomme ich bis 25.000 Euro am meisten Leistung für mein Geld?

Haben gestern bei einem Bierchen darüber geredet bei welchem Auto man wohl für bis zu 25.000 Euro am meisten Leistung für sein Geld bekommt... Ist da die Corvette oder ein Mustang vielleicht weit vorne?`Was fällt euch noch so ein?

...zur Frage

Neuwagen vs. Gebrauchtwagen - was ist wirtschaftlich sinnvoller?

Generell hört man immer, dass es aus wirtschaftlicher Sicht günstiger wäre sich einen guten Gebrauchten zuzulegen denn einen Neuwagen, da der Neuwagen sehr schnell an Wert verliert. Allerdings habe ich beide Varianten einmal durchkalkuliert und bin mir dessen nun nicht mehr ganz so sicher.

Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich von Autos nicht sonderlich viel Ahnung habe und es nicht ausschließe, dass ich das ein oder andere Detail vergessen habe zu berücksichtigen.

Zu mir: Ich fahre ca. 35.000 km/Jahr, weshalb ich mir unbedingt einen Diesel zulegen möchte. Die Marke ist noch nicht ganz klar. Mein derzeitiger Favorit ist der Ford Fiesta, aber auch z.B. ein Opel Corsa oder ein Hyundai i20 kommt in Frage.

Ich gehe in meiner Modellrechnung davon aus, dass ein Wagen ungefähr 15 Jahre bzw. 300.000 km nutzbar ist, bis die anstehenden Reparaturen so aufwendig werden bis sich eine Reparatur nicht mehr lohnt und ich gehe weiterhin davon aus, dass ich den Wagen bis zu diesem Zeitpunkt behalten werde und daher der Wiederverkaufswert eher uninteressant ist. Natürlich kann man Glück haben und den Wagen 25 Jahre lang bis 500.000km fahren, aber eben auch Pech haben....

Vergleicht man nun einen Neuwagen (ca. 16.000€) mit einem Gebrauchten (5 Jahre alt, 100.000 km für 8.000€) - was in etwa meine Erfahrungen bei mobile.de wiederspiegelt, erscheint der Gebrauchtwagen zunächst sehr viel günstiger, ist aber wenn man von 15 Jahren Nutzungsdauer ausgeht nur noch 10 statt 15 Jahre nutzbar, wodurch sich der Anschaffungspreis einmal auf 10 und einmal auf 15 Jahre verteilt.

Weiterhin sind die neuen Wagen effizienter was den Treibstoffverbrauch angeht. Beim Fiesta sind es ca. 0,5l/100km weniger was ein Neuer im Vergleich zu einem Gebauchten verbraucht.

Und auch die niedrigere Steuer (wegen der besseren Schadstoffklasse) und die geringeren Werkstattkosten dürften für einen Neuwagen sprechen.

Zu meiner Kalkulation:

Neuwagen (Ford Fiesta, Diesel)

Anschaffungspreis verteilt auf alle Monate: 89€

Treibstoffkosten bei 4,5l/100 km und 1,35€/l: 182€

zusammen: 271€

Gebrauchtwagen

Anschaffungspreis verteilt auf alle Monate: 67€

Treibstoffkosten bei 5l/100km und 1,35€/l: 202€

zusammen: 269€

Der Gebrauchtwagen wäre hiermit gerade noch einmal 2€/Monat günstiger. Die zusätzlichen Versicherungskoste dürften gleich sein, die Steuer tendenziell beim Neuwagen günstiger und auch Reparaturen dürfen beim Neuen weniger anfallen.

Aber wie schon erwähnt habe ich von Autos sehr wenig Ahnung und lasse mich deshalb auch sehr gerne eines besseren belehren.

danke im Voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Was hat bei euch der PKW-Führerschein gekostet?

Mich interessiert, was man dafür im Verlauf der Jahre investieren musste, deshalb gebt bitte auch das Jahr an, wann ihr ihn gemacht habt. Währung ist der Euro.

...zur Frage

Kaufberatung: Zuverlässiges Auto für Stadt und Kurzstrecke mit wenig Unterhaltskosten

Ein Kumpel von mir ist jetzt nach Hamburg gezogen und sucht derzeit nen günstiges Auto für seine Ausbildungszeit mit dem er in der Stadt unterwegs ist und möglichst wenig Geld reinstecken muss. Wichtig ist ihm:

  1. Zuverlässigkeit
  2. Kilometerkosten (Verbrauch+Inspektion/Verschleißteile)
  3. Anschaffungspreis sollte nicht über 7.000 Euro liegen
  4. Kleinwagen mit dem man gut in der Stadt klarkommt

Hat jemand ne gute Idee was da in Betracht kommen könnte?

...zur Frage

Hat ein Raucherauto einen Wertverlust und wenn ja wie viel Wertverlust?

Also wenn ich mich in ein Raucherauto setze rieche ich sofort das es ein Raucherauto ist. Das geht bestimmt vielen auch so. Daddurch ergibt sich doch bestimmt einen Wertverlust fürs Auto oder? Kann man es prozentual bestimmen wie viel Wert ein Auto verliert wenn man täglich darin raucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?