7 Jahre Kia Garantie - lohnt sich das?

1 Antwort

Das kann nur von Vorteil für dich sein, da man sich quasi keine Gedanken über Reperaturkosten mehr machen muss. KIA würde eine solche lange Garantie auch nicht aussprechen, wenn die Autos nicht sehr haltbar wären. Auch wenn das Auto nach 5 Jahren wieder verkaufst, hat das Auto noch eine Restgarantie von 2 Jahren, dass kommt sehr gut an.

Ich denke das es sich nur dann lohnt, wenn man das auto auch 7 jahre fahren will. Aber wer weiß das schon im vorraus?!?! Falltüren muss man hier denke ich nicht wirklich erwarten. Klar sollte man die Bedingungen mal klar besprechen mit dem Verkäufer. Denke das tut sich aber nicht viel im Vergleich zu anderen Herstellern.

Hast Du mal daran gedacht,dass der Wiederverkaufwert, z.B. nach 4 Jahren, etwas höher sein kann wenn Du ein Fahrzeug mit noch 3 Jahren Werksgarantie verkaufst ?

0

Die KIA Garantie ist eine normale Herstellergarantie (7 Jahre oder 150.000KM) und nicht so eine Mogelpackung wie Opel sie gerade aufgelegt hat.

Einzelheiten findest Du hier:

http://kia.de/garantie.aspx

wow, 150 000km ist ja echt schon ein Schwung für normalfahrer.

0

Was möchtest Du wissen?