Fiat hat allgemein schon viel Probleme mit Rost, gerade die älteren Modelle. Wenn du das Auto noch länger fahren willst, würde ich dir empfehlen, es professionell fertig zu machen. Es werden dann ganze Teile ausgeschnitten und durch neue Teile ersetzt.

...zur Antwort

Das ist auf jeden Fall ein sehr gutes Familienauto, das Raumangebot ist wirklich sehr gut. Die Motoren von Mercedes sind ausgereifte Motoren eines Premiumherstellers, da musst du dir wirklich keinerlei Gedanken drüber machen. Ich würde dir jedoch den Dieselmotor ans Herz legen, da der Wagen wirklich sehr schwer ist und dementsprechen mit einem Benzinmotor sehr viel Sprit verbraucht.

...zur Antwort

Also im Kleinwagenbereich ist bei 200.000 schon defintiv damit zu rechnen, dass die Kupplung bald den Geist aufgibt. Ich würde auch darauf achten, dass die Kupplung bereits getauscht wurde.

...zur Antwort

Beides sind gute Motoren, letztendlich musst du nur selber für dich entscheiden, wie viel Leistung du benötigst. Danach würde ich entscheiden. Haltbar sind beide Motoren sehr!

...zur Antwort

Klar, eine schleifende Kupplung und das noch am Berg verschleißt auf jeden Fall wesentlich mehr die Kupplung. Versuche mit möglichst wenig Drehzahlen anzufahren und die Kupplung nicht zu sehr schleifen zu lassen.

...zur Antwort

Da wirst du ehrlich gesagt keine Chance gegen haben, da es ein eindeutiger Beweis ist und die Geräte ja auch alle geprüft sind.

...zur Antwort

Kann man so nicht sagen. Da die Blitze höchstens 3 Meter entfernt steht, muss es schon ein sehr sehr dichter Nebel sein, damit man nix erkennt! Bei der Auswertung kann auch rangezoomt werden etc.

...zur Antwort

Genauso ist es. 1. Vorraussetzung ist, dass man nicht in der Probezeit ist und die 2. dass man min. 21 Jahre alt sein muss. Aber vergess nicht, wenn etwas passiert oder der gleichen, zählt die 0,3 Promille Grenze und du bekommst sofort eine Teilschuld zugesprochen.

...zur Antwort

Das kann nur von Vorteil für dich sein, da man sich quasi keine Gedanken über Reperaturkosten mehr machen muss. KIA würde eine solche lange Garantie auch nicht aussprechen, wenn die Autos nicht sehr haltbar wären. Auch wenn das Auto nach 5 Jahren wieder verkaufst, hat das Auto noch eine Restgarantie von 2 Jahren, dass kommt sehr gut an.

...zur Antwort