Wie schnell geht der Motor kaputt, wenn das Öllämpchen leuchtet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Lämpchen zeigt ja an, dass der Öldruck zu niedrig ist, die Motorteile also nicht mehr richtig geschmiert werden.

Wenn das mal kurz in einer schnellen Kurve passiert, dann solltest Du bei nächster Gelegenheit den Ölstand prüfen, aber wenn es dauerhaft zu leuchten beginnt, dann solltest Du sofort anhalten, denn da könnten einige Hundert Meter Weiterfahrt schon zu einem kapitalen Motorschaden führen.

Wenn beim fahren diese Warnlampe angeht, ist der Öldruck zu gering. Sollte die Lampe nicht unmittelbar wieder ausgehen, z.B. nach einer Kurve (zu niedriger Ölstand), ist bei hoher Drehzahl eine Motorschaden eine Sache von wenigen Sekunden.

Was möchtest Du wissen?