Wie schnell darf ich mit einem Fahrradträger auf der Anhängerkupplung fahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gesetzlich musst du nur die Geschwindigkeitsbegrenzungen beachten, welche in dem jeweiligen Land vorgeschrieben ist. Allerdings sollte man in jedem Fall die Begrenzungen der Herstelller beachten, da du bei einem evtl. Schaden oder Unfall mit einer überhöhten Geschwindigkeit sonst den Hersteller nicht mehr in Regress nehmen lannst. Die Angaben sind bestimmt irgendwo auf dem Träger oder bei den sonstigen Informationen angegeben. Gruß

Hi! Allgemeine Tempolimits kann man hier einsehen: http://www.camping-total.de/Service/tempolimit_europa.htm Dein Fahrradständer zählt aber zum normalen PKW, ähnliche Regelungen für Skiboxen etc - nur vom Hersteller selbst. Schau also mal nach was die als Höchstgeschwindigkeit angeben, ansonsten einfach an die PKW-Geschwindigkeiten im Land halten. Gruß

Die meisten Hersteller geben eine Höchstgeschwindigkeit von unter 120 kmh an, es hängt aber auch vom jeweiligen Modell ab.

Rechtlich darfst Du damit so schnell fahren wie Du willst.

Die Hersteller geben aber meist geringere Geschwindigkeiten an, weil sie fürchten, sonst in Regress genommen zu werden, wenn die Fahrräder einen Abflug machen.

Ob Du das beachtest, ist aber letztlich Deine eigene Entscheidung.

Was möchtest Du wissen?