Wie kann ich erkennen das die Spur nicht (mehr) richtig eingestellt ist?

3 Antworten

Du kannst mal versuchen auf einer selten befahrenen Industriestraße o.ä. aus 50km/h hart zu bremsen, ohne die Hände am Lenkrad. Zieht das Auto in eine Richtung kann die Spur verstellt sein, es können auch andere Gründe vorliegen. In allen Fällen musst du aber in die Werkstatt. Eine Spurvermessung kostet ohne Einstellen ca. 30-70€.

Richtig erkennen kann das nur die Werkstatt. Aber die Anzeichen für die verstellte Spur sind z.B. ungleich abgefahrene Reifen, oder wenn der Wagen beim Bremsen zur Seite zieht. Aber wie schon gesagt kann nur die Werkstatt messen ob die Spur verstellt ist. MFG

Das Rüberziehen des Autos zu einer Seite ist meistens ein ziemlich eindeutiges Indiz dafür ist, dass die Spur nicht richtig eingestellt ist. Aber als Laie erkennt man das soweit ich weiß ohne Hilfsmittel nicht so einfach.

Was möchtest Du wissen?