Wer kennt Kombis in denen man hinten drin gut zu zweit schlafen kann?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da würde ich dir einen Volvo V70 empfehlen. Da kann man die Rücksitze komplett umklappen, sodass du eine ebene und wirklich große Liegefläche hast. Für 3.000 Euro müsstest Du da auch was anständiges bekommen...

Kombis:

Volvo V70, Mercedes E Kombi, BMW 5 Kombi, VW Caddy (bestimmte versionen), VW Passat, Toyota Avensis/Camri Kombi, Nissan Primavera Kombi, Mercedes R, Honda Accord Kombi, Mazda 6 Kombi, Opel Insignia tourer

.

Busse:

Citroen Grand Picasso, Renault Espace, VW Sharan, VW Bus, Mercedes Viano, Toyota ProAce, eigentlich alle Kleinbusse...

.

SUVs:

BMW X5, und alle SUVs in der groesse.

Die kleineren, wie X3 oder RAV4 sind leider nicht lang genug...

Eeeh guck lieber, dass du einen zuverlässigen und verbrauchsarmen Wagen kriegst. Zum Schlafen brauch man eigentlich nur eine halbwegs ebene fläche die man durch umklappen der Sitze, n paar Polster und ne Isomatte recht einfach zaubern kann.

aber bei frankreich, italien, spanien fällt mir vor allem das Wort: ZELT ein!

Günstig, geräumig und bei mehreren Tagen am selben Fleck praktischer als immer im Auto. Macht sich auch als Sichtschutz besser und schont die Stoßdämpfer wenn man mal mehr als nur schlafen will.... ;)

Wie haben das öfters mit einer alten E-Klasse von Merdedes gemacht. Wirklich empfehlen würde ich dir dann aber eher einen älteren Bulli von VW zum Beispiel. Denn wenn man jeden Tag darin schlafen möchte, ist das schon bequemer als ein Kombi.

Ein Volvo 940 Kombi ist auf jeden Fall groß genug und sollte für einen guten Kurs zu haben sein. Und zuverlässig ist er auch.

Was möchtest Du wissen?