Warum funktioniert bei meinem Hyundai i30 (BJ 2016) das ISG nicht mehr?

2 Antworten

Das ISG System arbeitet nur dann, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

 Der Fahrergurt ist angelegt. Die Fahrertür und die Motorhaube sind geschlossen. Der Unterdruck des Bremskraftverstärkers ist angemessen. Der Batterieladezustand ist ausreichend. Die Außentemperatur liegt zwischen-2C und 35C. Die Motorkühlmitteltemperatur ist nicht zu gering.

ANMERKUNG

Wenn die Funktionsvoraussetzungen der Start-/Stopp-Automatik nicht erfüllt sind, wird das AutoStart/Stopp- System eingeschränkt. Daraufhin leuchtet die Taste "ISG -deaktiviert" auf, und die Meldung erscheint auf dem LCD-Display. Wenn die Kontrollleuchte nicht mehr erlischt bzw. die Meldung nicht mehr verschwindet, überprüfen Sie die Funktionsvoraussetzungen.

Ich würde trotz nachladen auf eine defekte Batterie tippen, vorher aber auf jeden Fall Keilriemenspannung und Ladestrom kontrollieren.

Ok, danke für den Tipp! Dann werde ich wohl den Fachmännern von Hyundai nochmal auf den Sack gehen müssen!^^

0

Schau mal was für die ISG funktion alles gegeben sein muss und ob das eben gegeben ist.

Was möchtest Du wissen?