verschlossenes Kfz öffnen ohne Starterbatterie?

3 Antworten

Verschlossenes Kfz öffnen ohne Starterbatterie?

Das funktioniert selbstverständlich.

Wie öffne ich bei ausgebauter Kfz-Batterie zum Wiedereinbau geladener Batterie das vollkommen verschlossene Fahrzeug (Kia Carnival II Bj.06).?

Per sogenannter "Notöffnung", diese ist je nach Fahrzeug unterschiedlich. Bei meinem älteren beispielsweise muss man den Schließzylinder über eine bestimmte Grenze weiterdrehen (weiter als sonst jedenfalls). Andere (meist neuere) Fahrzeuge haben manchmal kein Schlüsselloch und keinen Bart am Schlüssel, dann muss man z.B. eine Abdeckkappe für den Zugang des "Notschlosses" öffnen, und einen kleinen "Notbart" ebenso.

Die ZV dürfte ja nicht funktionieren,oder?

Die meisten zentralen Türverriegelungen funktionieren elektrisch, von daher: Nein. Es gibt aber auch pneumatische (also mit Druckluft) Systeme, bei denen könnte ich mir vorstellen, dass es auch stromlos funktionierende gibt - vor allem bei Lkw´s, welche ja einen Druckluftspeicher haben. Aber das ist jetzt ein anderes Thema.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Fahrertür oder die Beifahrertür lässt sich immer mit dem Notschlüssel öffnen. Dann kann man auch die Motorhaube öffnen.

Du schliesst es genauso auf, wie das Auto ohne Batterie verschlossen wurde: Über das Schloß in der Fahrertür.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?