Unterschied beim Fahren Benzin und Diesel?

2 Antworten

Die heutigen Dieselmotoren haben ja auch schon ordentlich Leistung, so dass ich den Unterschied nicht so gravierend finde. Mir fällt die Umstellung eigentlich immer sehr leicht. Allerdings muss man an der Tanke aufpassen, dass man nicht aus alter Gewohnheit zur falschen Säule fährt.

Du wirst auch wenn der Benziner grundsätzlich mehr Leistung hat gerade unten herum einen Leistungs- bzw. Drehmomentverlust feststellen. Das ist aber vollkommen normal. Du wirst dich dran gewöhnen und ein 120i ist auch keine schlechter Motor.

Wie ist das Fahrverhalten und der Fahrkomfort eine Suzuki Jimny?

Da sich mein Schwager einen Suzuki Jimny kaufen möchte, stellte sich ihm die Frage, ob das Fahrverhalten und der Fahrkomfort bei einem kleinen SUV stark unter der Größe leidet. Er muss damit regelmäßig zur Arbeit fahren und hat geplant damit auch eine längere Reise mit seiner Frau zu machen. Eventuell sogar auf nicht asphaltierten Straßen. Hat jemand Erfahrungen mit dem “Kleinen” gemacht? Danke für Eure Antworten im voraus

Gruss michael

...zur Frage

benzin oder diesel?

könnt ihr mir bitte erklären pro und kontra von diesel und benzin?

ich kenne mich nicht so gut aus..

danke im voraus :)

...zur Frage

gibt es benzin über 100 oktan?

ist bei 100 schluss oder geht das noch drüber?? und hat diesel auch ein oktan wert?

...zur Frage

In welchen Drehzahlregionen verbraucht ein 2 liter Benzinmotor am wenigstens?

Fahre bald in den Urlaub und möchte wenig Benzin verbrauchen. Die Zeit spielt dabei keine Rolle. Wir wollen nur so wenig Benzin wie möglich verbrauchen auf der Strecke.

...zur Frage

Seat Ibiza als Erstwagen?

Hi Leute.

Ich werde bald 18 und suche z.Z. ein Auto. Hab mich ein bisschen in den Seat Ibiza verguckt und wollte euch fragen, ob ihr ihn als Erstwagen empfehlen könnt? Habt ihr selbst Erfahrungen mit einem gemacht und gibt es besondere Sachen, auf die man speziell bei einem Kauf von einem Seat Ibiza achten sollte?

Auf meiner Suche hab ich schon zwei Wagen gesehen (zweiter Link in Kommentaren), für die ich wohl Interesse hätte... wäre nett, wenn ihr mal rüber gucken könntet und mir ein kleines Feedback geben könntet :)

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=216547522&isSearchRequest=true&scopeId=C&adLimitation=ONLY_DEALER_ADS&doorCount=FOUR_OR_FIVE&fuels=DIESEL&zipcode=31600&ambitCountry=DE&zipcodeRadius=100&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&minPowerAsArray=59&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=368&maxPowerAsArray=KW&maxMileage=150000&makeModelVariant1.makeId=22500&makeModelVariant1.modelId=7&pageNumber=1

Es sollte auf jedenfall ein Diesel sein, da ich pro Tag meistens um die 80 km fahre...

Würde mich über jede Hilfe freuen :)

...zur Frage

Schaltproblem 2 Gang Twingo??

Hi, ich habe vor gut einer Woche meinen ersten Wagen gekauft, einen alten Twingo. Nun alles bestens, aber klar für mich eine Umstellung, da ich davor den alten Lupo von meiner Mutter hatte. Nun zu meinem Problem.. das Schalten würde wunderbar funktionieren, wäre da nicht dieses verflixte Problem mit dem 2.Gang. Ich kann komplett sauber bis in den 5 Gang hochschalten, auch herunterschalten bis ich von 3 in den 2 Gang will. Da knarzt es immer ganz komisch. Stehe ich aber fast und rolle nur langsam kann ich den 2 sanft ohne probleme einlegen. Ich bin mittlerweile voll verzweifelt da das Problem wie gesagt nur beim herunterschalten von 3 in 2 auftaucht. Langsam zweifle ich auch völlig an meinem Verstand da ich kurz nach der FS immer wieder den 3 für den 1 Gang gehalten hab, und somit mega Probleme beim anfahren hatte.

Nun das Auto hat von der Werkstatt frisch HU bekommen und wurde von denen auch Probe gefahren, weshalb ich an mir zweifle ob es nicht ein Schalt/Fahrfehler meinerseits ist das ich den 2 Gang nicht richtig reinkriege, oder ob am Auto wirklich was kaputt ist?.

Ich will ungern wegen einem Fahrfehler meinerseits in die Werkstatt rennen :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?