Mein Auto wurde angesprayt - kann man das noch entfernen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit eigenen Mitteln wäre ich da sehr vorsichtig. Wenn es sich um ein neueres Auto handelt würde ich unbedingt zu einem professionellen Aufbereiter fahren. Ist der Lack noch gut eingewachst ist es wesentlich leichter, die Untat zu beseitigen. Bei altem, verwittertem Lack leistet das ungewollte Kunstwerk erheblich größeren Wiederstand.Die Kosten richten sich je nach Aufwand und den erforderlichen Mitteln.

Ich denke, dass es sich wohl als sehr schwer erweisen wird, den Mist abzubekommen, wenn es sich um professionelle Farben handelt. Ich würde da aufjedenfall zu einem Fachmann gehen, denn da sind die Chancen wesentlich höher, als wenn man es selber probiert. Über die Kosten ist es schwer was zu sagen, aber ganz billig wird es nicht werden denke, da der Aufwand relativ hoch ist, wenn man es noch ganz wegbekommt.

Autolack mit Spraydose auftragen wieviel ml brauch man für ne Motorhaube??

Noch ne andere Geschichte: Der Wrangler soll mal ne schöne neue Lackschicht auf die Motorhaube bekommen. Weiß jemand wie viel Spraydosen oder wie viel ml man für ne gute Schicht Autolack auf der Haube braucht? Steht leider nicht dabei und ein mal bestellen spart Versand.

p.s.: bevor hier einer was falsches denkt, ich hab meinen lappen noch..

...zur Frage

Wurde ich abgezockt vom Mechanicker?

Hallo liebe Freunde,

Ich habe mein altes Mitshibishi Space Star vorgestern zu Reparatur gebracht.

Repariert werden sollten:

  1. Ein Türgriff (Ein kleiner plastik-Teil war gebrochen, die Tür lies sich deswegen nicht mehr öffnen)

  2. Die Wasserpumpen (die vodere und hintere) funktionierten nicht mehr, die Scheibenwisher waren in Ordnung, es kam aber kein Wasser von der Wasseranlage.(was auch eigentlich an der Verkalkung liegen kann)

Für die Reparatur dieser beiden Mängel Hat mir der Werkstatt folgendes in Rechnung gestellt:

2 Wasserpumpen (jeweils 70 Euro)

1 neuer Türgriff (für 35 Euro)

1 Scheibenwishergummi (16 Euro)

Arbeitskosten = 250 Euro

Also ein Gesamtkosten von 441 Euro.

Ich fühle mich Regelrecht abgezockt, diese Kosten sind meiner Meinung Nach übertrieben. Aber weil ich kein Expert bin, würde ich gern die Meinungen der Experten dieses Forums dazu haben. Sind 441 für die oben genanten Reparaturen gerechtfertigt oder wurde ich abgezockt?

Vielen Dank für Ihre Antworten

...zur Frage

Wieviele Stunden pro Tag sitzt ihr durchschnittlich im Auto?

Habe letztens eine Statistik gesehen, in der behauptet wurde, dass man durchschnittlich eine Stunde pro Tag das Auto nutzt - kann das wirklich so viel sein?

...zur Frage

Verbraucht ein Auto auch Sprit, wenn es im Leerlauf rollt?

Mir wurde letztens gesagt, dass ich nicht im Leerlauf ausrollen lassen soll, sondern mit eingelegtem Gang. Aber verbraucht ein Auto wirklich auch Sprit, wenn ich im Leerlauf ausrollen lasse?

...zur Frage

Wie groß sollte man um eine gespachtelte und geschmirgelte Stelle mit der Spraydose nachlackieren?

Gibt es da ein Faustregel, wie weit man mir dem Sprühlack über die bearbeitete Stelle überlackieren soll? Ich möchte etwas Rost und eine kleine Beule am Kotflügel wegmachen.

...zur Frage

Womit entfernt man Lackstreifen von einem Parkrempler?

Hallo ihr. Wie bekommt man denn am besten so Streifen weg von anderem Lack oder der Stoßstange? Das Auto hat keine Delle, aber dieser Streifen geht mit ein bisschen Reiben auch nicht weg. Was kann man dafür am besten benutzen? LG Tina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?