Ledersitze werden spröde und rissig

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Leder schon so weit ist, dass es rissig ist, dann ist es meist schon zu spät. Das bekommt man dann mit keinem Mittel wieder hin. Da hilft nur zum Aufbereiter fahren. Die haben dann noch ganz andere Methoden um das wieder schön hin zu kriegen...

Es ist sehr schwierig, Ledersitze aufzuarbeiten. Schau doch mal, wer in deiner Nähe als Aufbereiter dein Fahrzeug aufbereiten kann:

http://www.der-autoputzer.de/home.html

 - (Pflege, Reinigung, Leder)

Liebe/r Autoputzer,

herzlich willkommen auf autofrage.net und vielen Dank für deine hilfreichen Antworten! Bitte beachte jedoch unsere Richtlinien (speziell Punkt 12), die Eigenwerbung und kommerzielle Dienstleistungen auf unserer Ratgeberplattform untersagt.

Herzliche Grüße, Cayo vom autofrage.net-Support

0

Wende dich mit dem Problem doch mal an einen professionellen Aufbereiter. Die haben meisten Mittel, die du im Zubehör garnicht bekommst. Der müsste deine Sitze eigentlich wieder so hinbekommen, dass sie recht passabel ausschauen.

Das ist eigentlich mit den normalen Pflegemitteln unmöglich die Sitze wieder hinzubekommen, wenn diese schon einmal rissig sind. Ich kann da eigentlich nur funtom zustimmen, dass da der Aufbereiter noch viel mehr Möglichkeiten hat und das wieder richten kann, wenn es noch nicht zu schlimm ist.

Was möchtest Du wissen?