Kind hat ins Auto gekotzt - wie bekommt man den Gestank aus dem Auto?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um es wirklich sicher weg zu bekommen würde ich dir eine professionelle Ozon-Reinigung empfehlen. Könnte mir vorstellen, dass das sogar die Haftpflichtversicherung der Eltern des Kindes übernimmt....

Der Geruch ist leider sehr, sehr hartnäckig und scheint immer wieder vom Inneren der Sitze hochzusteigen - das ist wirklich schlimm! Ich würde es noch einmal selbst versuchen. Mit einem Polster- oder Teppichschaum die Stelle einsprayen und nach Anweisung erstmal einwirken lassen und mit einer Bürste (das geht natürlich nur, wenn die Sitze ein wiederstandsfähigen Überzug haben, sonst versaut man den sich noch zusätzlich...) schrubben. Wenn das auch nicht helfen sollte würde ich es vom Profi reinigen lassen - wäre ja schrecklich, wenns dir durch den Geruch im Auto selber ständig schlecht wird!

Was möchtest Du wissen?