Ist es günstiger sein Auto im Ausland verschrotten zu lassen?

2 Antworten

Bevor du extra ins Ausland fährst um dein Auto verschrotten zu lassen, dann kannst du es hier und dort genau so gut verkaufen. Oder eine letzte Tour damit planen. Z.B. wenn es noch tüchtig ist, mit dem Auto durch Marokko fahren und es dort verkaufen. Hab ich auch schon mal gemacht :-)

Ich würde nicht sagen, dass es in Deutschland unbedingt teuer ist, da es auch genug Möglichkeiten gibt, dass Auto umsonst entsorgen zu lassen. Ich kann mir zwar schon vorstellen, dass eine normale Entsorgung im Ausland billiger ist, aber das lohnt sich wohl nur, wenn man wirklich Grenznah wohnt.

Ich weiß ja nicht, ob Du direkt an der Grenze wohnst, aber der finanzielle und zeitliche Aufwand um das Auto erstmal ins Ausland zu transportieren ist viel zu hoch.

Außerdem verstehe ich nicht, wiese es hier "zu teuer" sein soll ein Auto zu verschrotten. Viele machen das doch sogar umsonst! Und hier kannst Du es soagr kostenlos abholen lassen: http://www.schrottauto24.de/?bid=3394-18274

In manchen Ländern bekommst Du auch bei einer alten Gurke noch Geld dazu, aber in manchen musst Du das Fahrzeug dann auch verzollen oder Mehrwertsteuer zahlen.

Da solltest Du Dich vorher sehr genau erkundigen, denn sonst würde das sogar teuer als hier in D.

Hallo, warum möchtest du denn dafür zahlen? Du kannst dein Auto auch kostenlos verschrotten lassen. Achte nur darauf, dass der Verwerter das auch gesetzlich darf. Also das heißt, er sollte zertifiziert sein. www.Express-Autoverschrottung.de dort kannst du alles nachlesen und dein Altauto kostenlos abholen und verschrotten lassen.

Gruß Hannes

Was möchtest Du wissen?