Kfz Werkstatt hat beim bremsen wechel den bremssattel nicht angeschraubt?

1 Antwort

Werkstatt A hat die Bremsklötze erneuert, somit hat Werkstatt A das Recht auf zweimalige Nachbesserung. Die Reparatur hast du selbst bei Werkstatt B in Auftrag gegeben, dafür muss Werkstatt A nicht aufkommen. Du hättest, als dir bewusst wurde, dass da etwas nicht stimmt, Werkstatt A kontaktieren und das weitere Vorgehen klären müssen. Du darfst Werkstatt A gerne darauf ansprechen. Wenn die da etwas zahlen sollten, dann nur aus Kulanz.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Aufgrund der Sachlage konnte die Werkstatt dies nicht machen da ich in kroatien festgesetzt war und ich dringend wieder heim musste.

0
@Happy82

Hattest du Werkstatt A denn vorher kontaktiert?

0

Was möchtest Du wissen?