Kann man einen Rechtslenker wohl auf einen Linkslenker umbauen?

2 Antworten

Möglich ist es, ich habe es schonmal bei einem Lamborghini gehört. Aber bei diesem Auto hat es sich auch gelohnt. Er war in England mehr als 30 000 Euro günstiger und der Umbau hat 10 000 gekostet. Somit immernoch 20 000 gespart! Ansonsten denke ich übersteigt es die normalen Fahrzeugkosten.

Ich denke ebenfalls, dass sich eine Umrüstung in keinem Fall lohnen würden, da der Aufwand wesentlich zu hoch ist.

Es ginge sicherlich würde aber unter wirtschaflichen Gesichtspunkten keinen Sinn machen. Wenn du nicht extrem an diesem Wagen hängst, solltest du lieber einen baugleichen wagen mit Linkslenker kaufen. Mit Rechtslenker fahren ist aber auch kein Beinbruch.

Der Aufwand wäre sehr gross und lohnte sich in keinem Fall.

Rechtslenker werden ja günstiger angeboten, weil die meisten Menschen glauben, damit nicht zurecht zu kommen im Rechtsverkehr.

Da ich schon häufiger mit Linkslenkern im Linksverkehr unterwegs war, kann ich das nicht ganz nachvollziehen, denn das einzige "Problem" ist wohl, dass man vor dem Überholen auf einer Landstrasse schlechter links am Vordermann vorbeisehen kann.

Was möchtest Du wissen?