Kann Hupen Wild von der Straße scheuchen?

4 Antworten

So richtig eindeutig ist das nicht. Hupen kann aber sicherlich noch eher dazu beitragen, dass das Wild von der Straße flieht als Aufblenden. Das grelle Licht veranlasst die Tiere eher dazu starr stehen zu bleiben. Meistens reicht es aber vollkommen abzubremsen, abzublenden und kurz zu warten bis die Straße frei wird. Dabei am besten im Rückspiegel darauf achten, dass einem niemand hinten reinfährt sondern rechtzeitig mit Warnblick und Gegenverkehr mit dem Fernlicht auf das Wild aufmerksam machen.

Leider springen die Tiere meist so schnell auf die Fahrbahn, dass kaum Zeit zum Hupen bleibt. Wenn das Tier schon da steht, könnte das Sinn machen.

Da habe ich schon beide Meinungen gehört, von hilft viel bis hilft nicht. Wenn es den Lenker im Gefahrenfall nicht überfordert, ist Hupen bestimmt angebracht. Das Tier bleibt bestimmt nicht wegen der lauten Hupe vor Schreck stehen.

Habe ich Teilschuld?

Ich fuhr in einer 30 bis zu einer Kreuzung die im Spielstraßenbereich lag. Dort bremste ich auf Schrittgeschwindigkeit ab weil dort nach rechts eine sehr schlechte Sicht ist, da dort bis zur kreutzung hin Häuser stehen. Ich war schon halb auf der straße bis ich das auto von rechts sah, dass ca 5m noch entfernt war. Ich dachte sie fährt langsam und das ich es mit meinem Auto ja über die Straße schaffe. Jedoch man darf nicht vergessen es ist rechts vor links.! Ich war dann ganz auf der Straße bis ich merkte das die Frau mich nicht ansah... Sie schaute nach Rechts und gab Gas (wie schon gesagt rechts vor links)
Sie fuhr mir rein und ich habe hinten rechts am Tank, überm Rad nun eine riesen Delle, gutachter meint Totalschaden und sie hat ein paar kratzer. Wir gehen jetzt vor Gericht jedoch würde ich gern wissen was mich erwartet... Bekomm ich nun die Teilschuld ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?