Ist ein defekter Blinkerrücksteller ein Mangel beim TÜV?

3 Antworten

Wenn der bemerkt würde, kämst du wohl mit "kleinen Mängel" durch die Prüfung.

Kann ich dir auch nicht genau sagen, allerdings wird bei der Prüfung der Blinker nicht durch Lenkraddrehung sondern mit der Hand zurückgestellt. Dieser Mangel (wenn es einer ist) wird wohl unerkannt bleiben.

Nein, das ist kein Mangel, ich fahre schon seit mehren Jahren mit einem defekten Blinkerrücksteller und war da auch schon zwei mal mit beim TÜV und nie haben die was gesagt.

Bei mir wurde er überprüft, nachdem ich ein neues Holzlenkrad montiert hatte. Wenn der Rücksteller nicht funktioniert hätte, hätte es wohl keine Eintragung gegeben.

Ich hatte das Problem auch und beim TÜV ist das niemandem aufgefallen, also solltest du damit wohl durch die HU kommen, aber reperieren sollte man es dennoch ;).

Was möchtest Du wissen?