Wo ist der Unterschied zwischen „Smallblock“ und „Bigblock“ Motoren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Big Block ist die aus den USA stammende Bezeichnung für einen Großkolben-V8-Verbrennungsmotor. Big-Block-Motoren wurden fast ausschließlich von Ford, General Motors und Chrysler in den USA produziert. Die Motoren wurden in großen amerikanischen Fahrzeugen eingebaut, kamen aber auch in Muscle Cars zum Einsatz. Heute kommen Big Blocks nur noch vereinzelt in hubraumstarken Fahrzeugen vor. Einige Pick-Ups, amerikanische Sportwagen und Lkw besitzen diese noch. (Bohrung meist größer als 4 Zoll)

Der Small Block unterscheidet sich in der Hauptsache nicht durch die Hubraumgröße, sondern durch die Abmessungen des Motorblocks und den damit zur Verfügung stehenden Raum für die Brennräume (Bohrung meist kleiner als 4 Zoll).

Es gibt beispielsweise Small-Block-Motoren mit 7,0 Litern Hubraum (Chevrolet Corvette Z06) wie auch Big-Block-Motoren mit 5,9 Litern Hubraum.

(Quelle: Wikipedia)

Essind ausschließlich V8 Motoren und Big Block Motoren bedeutet einfach nur, dass der Motor über extrem viel Hubraum besitzt, meißt über 6Liter!

Was möchtest Du wissen?