Wie funktionieren Auswuchtperlen?

3 Antworten

Die Perlen laden sich durch Reibung statisch auf und sollen sobald das Rad rundläuft,in dieser Position haften bleiben.Wie gesagt,sollen.Wenn sich das Rad lange nicht bewegt hat,fallen sie runter,und das Spiel geht von vorn los.Es liegen fast ausschließlich schlechte Erfahrungen vor.Bei Motorrädern ein Rütteln bis zum Beinaheunfall.Lass die Finger davon.

Wenn der Reifen zu rollen beginnt, sind die Perlen wegen der Fliehkraft gleichmäßig an der Innenwand des Reifens verteilt und saugen sich durch elektrostatische Aufladung fest. Sobald die Fliehkraft der unausgewuchteten schweren Stelle bei höherer Geschwindigkeit größer wird und die Federung dadurch hoch und runter schwanken lässt, werden die Teilchen wegen der Trägheit in die Gegenrichtung der vertikalen Schwankungen wandern, bis der Reifen komplett ausgewuchtet ist. So ist zumindest die Theorie. Aber das wolltest du ja wissen.

Unwucht am Reifen durch Einlagerung?

Hallo zusammen, ein Bekannter hat seine Winterreifen aufziehen lassen und dabei eine Unwucht am Vorderreifen festgestellt, der letztes Jahr definitiv nicht da war (die Reifen sind alle an die gleichen Positionen wie letztes Mal gekommen). Der Reifen hat keine sichtbare optische Unwucht, ich denke daher, das ist durch ein normales Auswuchten mit Gewichten in den Griff zu kriegen. Wie kommt es denn zu einer solchen Unwucht, ohne den Reifen zu bewegen? Die Reifen waren beim Händler eingelagert.

...zur Frage

Reifen nicht korrekt auswuchtbar, wie geht das?

Ich stelle die Frage hier im Forum, weil ich keine Erklärung dafür weiß. Ein mir bekannter Motorradschrauber wollte am Wochenende einen Reifen an einem manuellen Gerät auswuchten. Nachdem der schwerste Punkt gefunden war, wurden oben die Gewichte angebracht mit dem Erfolg, dass nun ein neuer schwerster Punkt gefunden wurde, der aber etwa 90 Grad versetzt war. Der Reifen war nicht korrekt auszuwuchten, obwohl das Gerät und die Radlager zu 100 Prozent in Ordnung waren. Hat jemand einen Erklärung dazu?

...zur Frage

Winterurlaub, muss ich was beachten?

Hallo,

ich habe vor nächsten Januar noch Österreich in den Skiurlaub zu fahren und frage mich gerade ob da meine Ganzjahresreifen reichen oder ob man sich da doch hätte die Schnee und Matschreifen holen müssen?

Ich habe nämlich jetzt gelesen, dass die Reifen mit M+S- gekennzeichnet sein müssen?

Schneekette hätte ich, nur bin ich jetzt wegen den Reifen unsicher. Wie ist das?

...zur Frage

Sportreifen für Kleinwagen?

Hallo. Ich übernehme demnächst den Wagen meiner Mutter (Renault Clio Erstzulassung 2011). Da die Sommerreifen langsam zu alt werden müsste ich dann neue kaufen. Derzeit sind dort Reifen der Dimension 165/65 R15 81T aufgezogen. Die sind zwar in Ordnung gewesen jedoch wünsche ich mir einen Reifen mit mehr Grip auf trockener Straße (ggf. einen Sportreifen). Ich habe dann mal auf michelin.de nachgeschaut und im Reifenkonfigurator alle wichtigen Details zum Auto eingegeben. Wie es scheint kann man laut Konfigurator auch die Größe 185/60 R15 84 H aufziehen. Das Problem ist nur, dass man bei dieser und der kleineren Größe nur Komfort oder Spar-Reifen findet und keine mit sportlichen Eigenschaften (oder gar Sportreifen). Daher die Frage, ob es da irgendeine Empfehlenswerte Marke gibt, die Reifen mit den genannten Eigenschaften in den beiden Größen anbietet. Die zweite Frage wäre, ob es wirklich so wichtig ist, ob es genau die zwei Größen sind oder nicht, solange Zollangabe und Reifenbreite stimmen (Z.B. 185/55...) Ein langer Text zu einer für Kenner wohl simplen Frage.

Danke schonmal im Vorraus

Mfg

metinfan56

...zur Frage

Sind breite Reifen Spurrillen-anfälliger als schmale Reifen?

Ich habe es jetzt eher so erlebt wie in der Frage formuliert, aber eigentlich würde ich von meinem physikalischen Grundverständnis und meinen Fahrrad-Erfahrungen genau umgekehrt tippen. Woran kann es denn liegen, dass breite Reifen so extrem auf Rillen reagieren?

...zur Frage

Maximaler Höhenschlag am Reifen?

Hi zusammen, ich habe festgestellt, dass ich an einem Reifen gut 1,5 mm Höhenschlag habe. Ist das noch in Ordnung oder muss der Reifen besser ausgetauscht werden? Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob ich das beim Fahren höre, jetzt wo ich es weiß, "höre" ich schon Gespenster.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?