Scheinwerfer sind matt. Für 200,- € polieren lassen oder für 1.000 € erneuern? Was ratet ihr?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r althaus,

bitte beachte, dass wiederholt gestellte Fragen üblicherweise kommentarlos gelöscht werden. Bitte in Zukunft die "Wiedereinstellen"-Funktion nutzen, falls du noch mehr hilfreiche Antworten benötigst.

Herzliche Grüsse

Cayo vom autofrage.net-Support

3 Antworten

Ich würde auch erstmal die HU abwarten. Sollten die Lampen bemängelt werden, würde ich weder polieren noch erneuern, sondern beim Verwerter mein Glück versuchen. Zeit genug hat man ja bis zur Nachuntersuchung!

althaus 26.05.2014, 19:57

Ich warte die nächste HÜ ab. Bekommt man die Scheinwerfer beim Verwerter schon demontiert oder muss man da selbst Hand anlegen?

0
onkeljo 28.05.2014, 07:18

Es gibt beide Möglichkeiten.

0

Habe einen 17 Jahre alten A4.Über die Scheinwerfer hat der TÜV noch nie ein Wort verloren.Deine Werkstatt leidet sicher unter Auftragsmangel.

althaus 26.05.2014, 14:18

Danke, dann werde ich abwarten was der TÜV im nächsten Jahr dazu sagt. Dachte es sei Tüvrelevant.

0
dv946 26.05.2014, 15:57
@althaus

Scheinwerfer sind schon tüvrelvant.Hast du denn selbst auch den Eindruck,dass sie zu blind sind?

0
althaus 26.05.2014, 16:13
@dv946

Nein, so empfinde ich das noch nicht. Das oberste Drittel von beiden Scheinwerfer ist etwas matt. Es ist mit dem Auge klar zu erkennen, ob das schon für einen Mangel ausreicht weiss ich nicht. Blind sind die noch nicht. 3/4, d. h. der untere Teil vom Kunstglas ist klar.

0

Was möchtest Du wissen?