Kosten Bremssattel pulverbeschichten lassen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich hab meine Bremsen jetzt mit Bremssattellack von Folia Tec gemacht...und es sieht echt scheiße aus! Das zeug ist so dünnflüssig und deckt nicht richtig! (Gelb)

Morgen schaffe ich sie zu ner Firma die sich spezialisiert hab auf Bremsen pulvern...mal schauen was es kostet.

Ach ja...warum soll ne Pulverbeschichtung nicht hitzefest sein???

Die wird doch eingebrannt...zudem pulvert Porsche seine Bremsen auch und die bekommen mal ganz andere Temperaturen als ein Golf oder sonst was..

Kannst du auch selber machen. Gibt so extra Bremssattellack, hab das mal gemacht und ein Kumpel (fährt Motorrad) hatte noch was übrig. Ist ganz gut geworden. Der meinte auch Pulverbeschichten ist nicht so gut, weil nicht so hitzebeständig, weiß nicht ob das auch fürs Auto gilt.

Wenn du alles gut abklebst, wirst du wahrscheinlich 5 Euro fürs Sandstrahlen und vielleicht 50 fürs Pulvern zahlen. Die Löcher und Gewinde kann man übrigens prima mit Knete verschließen. Wenn das anständig gemacht ist und die richtige Pulversorte verwendet wird, gibts auch keine Probleme mit Hitzeentwicklung.

Maximal 50€!! Aber denke dran, Löcher etc. abszukleben und zwar mit Hitzbeständigen Klebeband.

Vielleicht kommt die Antwort zu spät, aber ich habe hier eine gute Adresse für dich:

deTeil - Florian Knauer Suhl, Thüringen www.deteil.net

Habe dort auch meine Bremssättel machen lassen. Hat 80 EUR pro Achse gekostet. Ist super Qualität und du kannst die Farbe frei wählen.

Die Teile kannst du hinschicken, werden dann ordentlich verpackt wieder zurückgesendet.

Was möchtest Du wissen?