Könnte man mit einem PKW auch LKW-Diesel tanken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man könnte schon, es ist aber nicht zu empfehlen. Wie Omega schon ganz gut erklärt hat, hat es schon seinen Grund, warum man hier unterscheidet. Es würde vermutlich nicht direkt was kaputtgehen, mach es aber trotzdem nicht...

Laut einigen "Premiumanbietern" werden andere Additive genutzt etc., bei den meisten aber nicht. Und selbst wenn wird kein Schaden auftreten. Es ist schlicht und einfach meist derselbe Diesel. Der Unterschied ist, dass die Förderpumpe 2-3x so viel fördert, der Tankrüssel größer ist und der Preis differiert. Ich weiß das übrigens aus eigener Erfahrung als Mitarbeiter an einer Tankstelle ;)

Hat eine Freund mal "ausversehen" gemacht, aber dann noch normalen Diesel nachgetankt. Hat dem Wagen nicht geschadet oder war zumindest nicht ersichtlich schuld dran, dass der Wagen vor ein paar Monaten zum Totalschaden gefahren wurde.. ;-)

LKW parken in Wohngebiet

Hallo zusammen,

also, ich habe folgendes Problem: bei uns parkt seit ~1,5 Jahren jeden Tag ein LKW, besser gesagt fast unmittelbar vor/unter meinem Fenster (ist nur noch ein kleiner Gehweg und Grünstreifen dazwischen). Das gesamte Gebiet ist als Wohngebiet im Flächennutzungsplan der Stadt eingetragen.

So, nun steht bei http://trucksblog.autoscout24.de/recht-politik/parken-im-wohngebiet-nicht-erlaubt/ dass das Parken eigentlich nicht erlaubt ist, zumindest für selbstständige Fahrer. Weiß zufällig jemand, wie das bei einer normalen Anstellung ist, sollte ja eigentlich nicht so viel anders sein oder? Reden lässt mein werter Herr "Nachbar" leider nicht mit sich, daher ist der Dialog leider so gut wie ausgeschlossen. In letzter Zeit räumt er halt einfach jede Nacht den halben LKW um und fährt dann um 2:30 Uhr in der Früh los (nach 5-10 Minuten warmlaufen -.-), 1 Mal die Woche war das ja noch zu ertragen aber so oft nicht ...

Wäre sehr froh, wenn mir jemand Tipps geben könnte, wie ich am Besten vorgehe. Ich will ihn ja auch nicht gleich verklagen, nur meine Ruhe im Schlaf :( Mir ist klar, dass ich hier keine Rechtsberatung bekomme, aber vielleicht hatte ja jemand schon ein ähnliches Ärgernis? =/

Grüße se

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?