Kann man Ölfilter eigentlich auswaschen und wieder benutzen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dauerfilter zum Auswaschen waren aus einem Drahtgewebe. Die heutigen Textilfilter sollte mann nicht wiederverwenden, denn die Verunreinigungen kriegt man aus den Filter nie wieder richtig raus. Der Filter könnte beschädigt werden und nicht mehr funktionieren. Geraten beim Reinigen Schmutzpatikel auf die "andere" Filterseite, so geraten sie unweigerlich in die empfindlichen Lager und schädigen diese.

Ja das geht schon. Aber ob es sinnvoll ist, ist eine andere Frage... Ich denke kaum, dass der Aufwand/Ertrag sich großartig lohnt. Das müssten dann schon sehr große Mengen sein. Also für dich als Privatperson ist es bestimmt sinnvoller einen neuen zu kaufen.

Moderne Fahrzeuge haben Wegwerf-Filter, die man nicht auswaschen kann.

Bei älteren Fahrzeugen gab und gibt es noch Filter, die in Benzin ausgewaschen und dann leicht eingeölt werden müssen, um sie weiter benutzen zu können.

Was möchtest Du wissen?