Grenzschutzversicherung vom ADAC für Fahrzeuge aus England? Kann ich probleme Kriegen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

..völliger Blödsinn! Diese Versicherung ist für zugelassenen/eingetragene Halter gedacht. Nach deutschem Steuer- und Zulassungsrecht, darf ein im Ausland angemeldetes Fz. nur von einem nicht dort pol. angemeldeten Deutschen, hier in Deutschland gefahren werden, wenn diese Zulassung aud eine Firma! läuft und NICHT auf eine Privatperson (also z.B. Vermietung etc.). Alles andere ist streng genommen der Tatbestand des STEUERBETRUGES !

Das ist ein wenig schwierig. Also diese Grenzschutzversicherung ist genau dafür da. Aber ob man damit wirklich so lange fahren darf weiß ich nicht Es ist zumindest für einen Monat legal, damit man ein Auto aus England nach Deutschland importieren kann. Der normale Versicherungsschutz für die englischen Kennzeichen verfällt ja, sobald du auf die deutsche Seite rüberkommst. Aber ruf am besten nochmal beim ADAC an.

Was möchtest Du wissen?