Gebremste Anhänger mit Führerscheinklasse B ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt nicht darauf an, ob der Anhänger gebremst ist, sondern welches Gewicht der Anhänger bzw. das gesamte Gespann besitzt.

> Klasse B

Kein Vorbesitz, (Einschluß: M, S und L), ab 18 Jahre Kraftfahrzeuge (ausgenommen Krafträder) mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3,5 t und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3,5 t nicht übersteigt). Keine Befristung der Besitzdauer

Ja viele Anhänger besitzen eine Auflaufbremse. Aber eigentlich hat eine Bremse nicht direkt etwas mit dem rumwackeln eines Anhängers zu tun. Dies kommt davon, weil die Anhänger ein so niedriges Gewicht besitzen, dass sie durch die Reifen und die Schlaglöcher so hochgeschaukelt werden. Aber generell kannst du mit der Führerscheinklasse B einen gebremsten Anhänger fahren.

Was möchtest Du wissen?