Fahrzeuggebläse

4 Antworten

Was meine Vorschreiber sagen kann nicht richtig sein, ich habe viele Autotypen gefahren und bei dein allermeisten kann man das Gebläse auf null stellen. Und die schimmeln auch nicht ;-))

Wenn man den Schalter auf "Null" stellt, läuft der Gebläsemotor nicht mehr. Was dann noch an Luft ins Fahrzeug kommt, ist die ganz normale Zwangsbelüftung. Wenns die nicht gäbe, könnte man sich doch vor Schimmel nicht retten! Wie soll denn sonst die Feuchtigkeit aus dem Innenraum verschwinden?

Bei meinem Focus 2 lässt sich der Lüfter nicht auf 0 stellen.Es bleibt ein Balken an.Wahrscheinlich aus den Gründen,die du aus Schimmelgründen angeführt hast.

1

Es gibt einige Wagen, da lässt sich das Gebläse nicht ganz ausschalten. Ich denke mal das ist aus Sicherheitsgründen, weil, viele Innenräume so hermetisch abgeriegelt sind, dass zu wenig Luftaustausch stattfindet, wenn der Lüfter gar nicht mehr laufen würde.

Das denke ich auch.Bei meinem A4 schaltet der Lüfter allerdings hörbar ganz aus.Beim Focus eben nicht.

0

Genauso wie onkeljo es sagt ist es richtig. Wenn du gar keine Luftcirulation hättest, dann wäre es schon schlecht. Alles würde miefen und schimmeln. Zudem wäre der Sauerstoff irg.wann aufgebraucht und die Luft ziemlich schlecht werden.

Was möchtest Du wissen?