Fahreignungsseminar - hat jemand Erfahrungen?

3 Antworten

Oder den ganzen Stress einfach vermeiden und gleich korrekt fahren...

3

Das seh ich genauso

0

Werbung ist hier nicht erwünscht. Die Seite bzw. den Link habe ich beanstandet.

Wenn man das gründlich gelesen hat, erübrigt sich Deine Frage.

Im übrigen kann man nur einmal in fünf Jahren bei maximal 5 Punkten durch die Teilnahme an einem Seminar 1 Punkt abbauen. Das ist aber freiwillig, man wird vorher auch durch die zuständige Behörde informiert/ermahnt.

Wikipedia informiert auch umfassend über "Fahreignungsseminar".

Man sollte sich  gut auf solch ein Seminar vorbereiten. Ansonsten hast du keine Chance

Reifen nicht korrekt auswuchtbar, wie geht das?

Ich stelle die Frage hier im Forum, weil ich keine Erklärung dafür weiß. Ein mir bekannter Motorradschrauber wollte am Wochenende einen Reifen an einem manuellen Gerät auswuchten. Nachdem der schwerste Punkt gefunden war, wurden oben die Gewichte angebracht mit dem Erfolg, dass nun ein neuer schwerster Punkt gefunden wurde, der aber etwa 90 Grad versetzt war. Der Reifen war nicht korrekt auszuwuchten, obwohl das Gerät und die Radlager zu 100 Prozent in Ordnung waren. Hat jemand einen Erklärung dazu?

...zur Frage

Ab wie vielen Punkten muss ich zum Aufbauseminar?

Ich glaube ich habe 7 Punkte oder so.

...zur Frage

Darf man als Fahrbegleiter Punkte in Flensburg haben?

Der Sohn meines Nachbarn macht gerade seinen Führerschein mit 17 und ich habe mich gefragt, ob man auch als Fahrbegleiter Punkte haben darf, da die Kriterien ja schon sehr streng sind. Und wenn ja, wie viele Punkte man haben darf?

...zur Frage

Wie viele Fahrstunden sind Pflicht bei den Führerschein Klasse B also Auto?

Wie viele fahrstunden sind in d pflicht für klasse b? Und zählt 45 min als fahrstunde oder den tag wo ich fahre als eine stunde?

...zur Frage

MPU auch wenn man noch keinen Führerschein hatte

Vor knapp neun Jahren bin ich betrunken Fahrrad gefahren (2,4 Promille) hatte aber keinen Führerschein. Ich habe damals kein Bußgled oder sonst eine Strafe erhalten. Heute wollte ich zum ersten mal meinen Führerschein machen und man sagte mir ich müßte erst zur MPU. Wie kann ich denn für etwas bestraft werden was so lange zurück liegt und das obwohl ich noch nie einen Führerschein besessen habe. Kann mir jemand ein Tipp geben. ISt es sinnvoll einen Anwalt dazu zu holen. Wäre für jeden Ratschlag dankbar.

...zur Frage

Wie alt muss ein Beifahrer auf dem Verkehrsübungsplatz sein?

Hallo an euch im Forum, gibt es hierzu eine allgemeine Bestimmung? Und gibt es eine Klausel, wie lange der Beifahrer oder besser Fahrlehrer den Lappen schon haben muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?