Auto nimmt gas schlecht an?

1 Antwort

Vielleicht liegt es an der Gaseinstellung, dass zu wenig Druck da ist. Oder es liegt an der Benzin/Dieselleitung, dass es nicht richtig weitergeleitet wird. Also ich hatte bei meinem alten Opel mal das Problem. dass er das Gas nicht richtig angenommen hat, weil es zu "weich" eingestellt war,

Mit angezoger Handbremse gefahren

Tag allerseits, habe folgende Frage die mich nicht mehr los lässt:

An einem der letzten Tage vor dem Weihnachtsurlaub, hab ich vergessen die Handbremse zu lösen bevor Ich los gefahren bin. Ich wunderte mich zwar warum der Wagen so schwer fährt heute Abend, gab die Schuld dafür aber dem gefrorenen Eis & Schnee. Da es schon ziemlich Dunkel war so gegen ca. 17.30 Uhr, wollte Ich schnellstens Nachhause da ich später noch einen Termin hatte.

Nun Ich fuhr los, mein Auto fuhr zwar etwas komisch, dachte aber die Straße sei glatt. Nach dem Ich auf der Hauptstraße außer Orts Gas geben wollte, merkte Ich erstmals das irgendetwas nicht stimmen konnte, Ich drückte das Gaspedal fast schon durch und Ich bekam keinen Schub im 3. Gang auf gerader ebener Strecke kam ich kaum auf 50km/h. Hinter mir wurden die ersten Ungeduldig, und Überholten.

Als mir ein Fahrer hinter mir Lichtzeichen gab, bin ich in eine Bucht neben der Fahrbahn abgebogen, das andere Auto hinterher, es war ein Arbeitskollege. Er machte mich darauf aufmerksam dass mein Hinterrad gar nicht rollt, ob Ich die Handbremse nicht (richtig) gelöst habe ? Sie war tatsächlich angezogen gewesen. Bin rund 2,5 km mit angezogener Handbremse gefahren. Es hat nicht gequalmt oder roch verbrannt.

So und nun hab ich seit dem oftmals das Gefühl, das irgendetwas am Auto nicht stimmt, die Reifen sind in Ordnung, hab Sie mit meinem Vater tags darauf begutachtet. Doch manchmal kommt es mir so vor als würde irgendetwas irgendwo anschlagen, aber nicht dauerhaft, fühlt sich etwa so an wie ein kleines Schlagloch.

Nun mache Ich mir sorgen, dass etwas kaputt gegangen ist, Getriebe oder so, habe nämlich von nicht viel Ahnung. Ach ja, Ich fahre einen Mitsubishi Colt

...zur Frage

OPEL ASTRA G CC (F48_, F08_) 1.2 16V (AB BAUJAHR 02.1998, 65 PS)

Hallo,

Ich hab 1-2 kleine Probleme und zwar:

Mein OPEL ASTRA G CC (F48_, F08_) 1.2 16V (AB BAUJAHR 02.1998, 65 PS)

Bei der Fahrt leuchtet die Motor Kontrolleuchte.

Mal direkt beim Motor starten und mal erst im 4 Gang wenn ich ein bisschen gefahren bin.

So an sich fährt er sich relativ gut was ich heute gemerkt habe ich das er das " Gas " nicht mehr annimmt also ich muss ab und zu das Gaspedal echt drücken um auf Geschwindikeit zu kommen ( 60 KMH )

Nun war ich kurz in einer Werkstatt um die Fehlercodes auszulesen ( Kann man das selbst machen? Hab 2 Geräte von Amazon die beide nicht funktioniert haben )

Der Kollege sagte es wird so einiges angezeigt.

Abgasprobleme ( AGR Ventil ) , Lambdasonde, Steuergerät.

NUn möchte er am liebsten direkt alles wechseln aber ich kann mir nicht vorstellen das alles gleichzeitig kaputt ist.

Der Letzte Ölwechsel udn Filterwechsel war am 1.4 . Ich fahre mit Autogas und Benzin.

Habt ihr ideen? Ich wollte jetzt das AGR Ventil mal ausbauen und reinigen. sowie die Zündkerzen erneuern.

...zur Frage

Ford Mondeo Anlasser Automatik / Schaltgetriebe

Hi, ich habe mir vor rund einem Monat einen alten Ford Mondeo Kombi (05/1994, 85 kw, 1.8, Benzin) mit Automatikgetriebe gekauft. Er lief jetzt auch ganz normal, nur, dass er sich beim Starten etwas komisch angehört hat.

Nun wollte ich grad los und da springt er nicht mehr an. Alles leuchtet usw aber da dreht sich nichts. Das Licht mit der Battarie hat geleuchtet da dachte ich die wäre zu schwach und habe schnell meinen Camaro geholt für Starthilfe aber das hat nichts gebracht. Es pustet auch immer ganz kurz im Motorraum und klackt etwas. Das Naheliegenste wäre wohl der Anlasser aber wenn ich schaue, was einer kostet finde ich nur welche aus Mondeos mit Schaltgetriebe oder aus Focus die angeblich auch passen. Macht das einen Unterschied?

Ich möchte in der Werkstatt so wenig wie möglich ausgeben (es läuft momentan echt mies, weshalb ich auch meinen Camaro verkauft habe aber schon der dritte Käufer holt ihn einfach nicht ab). Falls es der Anlasser ist möchte ich dann selbst einen kaufen und, dass die Werkstatt so wenig wie möglich machen muss. Was könnte es ausser dem Anlasser sonst sein? Und kann es sein, dass der Anlasser hinten drin im Motorraum ist? Also, kommt man da schlecht dran? Jetzt in der Eile habe ich ihn nicht gesehen. Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Darf man einen Autofahrer anzeigen, der versucht, die Türe zu öffnen? Nötigun usw.

Folgende Situation spielte sich ab: Ich war heute morgen mit meinem Auto auf dem Weg zur Arbeit. Wie jeden Morgen eben.

Dann wollte ich von einer Seitenstraße auf die Hauptstraße ein biegen. Also ich wollte nach rechts fahren und vom links kam auf meiner Seite ein Auto. Ich habe extra genug Gas gegeben und bin vor dem Linkskommenden in die Hauptstraße ein gefahren. Also er musste bestimmt nicht bremsen und wenn, dann hat er sich nicht an die Geschwindigkeitsbeschränkung gehalten.

Dann gab mir der Fahrer wilde Gesten und betätigte die Lichthupe. Weil ich erschrocken war, habe ich leicht auf das Bremspedal getippt, OHNE zu bremsen.

Dann fuhr das Auto hinter mir noch näher auf und überholte mich im Ortsgebiet bei 50 km/h Beschränkung. Die Geschiwindigkeit hat er natürlich überschritten.

Das lies ich mir nicht gefallen und fuhr dem Auto auf der Landstraße nach. Ich wartete auf eine Gelegenheit, um zu überholen und tat das auch und habe den anderen Autofahrer geschnitten, habe dabei aber nicht die erlaubte Höchstgeschwindigkeit überschritten!!

Kurz darauf war dann eine Baustelle und eine rote Ampel, was ich nicht wusste. Also musste ich stehen bleiben. Dann habe ich im Rückspiegel gesehen, wie der Hintermann aus gestiegen ist und zu meinem Auto ging. Ich habe dann die Autotüren verriegelt und der Fahrer des anderen Autos versuchte, meine Tür zu öffnen. Also er hat die Türschnalle in die Hand genommen und als er sie nicht auf bekommen hat, hat er mich mit bedrohenden Gesten an geschaut und ist wieder zu seinem Auto gegangen.

So, jetzt meine Frage: Der andere Autofahrer hat ja versucht, die Autotür zu öffnen. Könnte man ihn dafür an zeigen? Weil das Auto ist ja mein privater Raum, wie eine Wohnung, als hat er versucht ein zu brechen, oder?

Ich war im Auto alleine und der andere auch. Sollte er mich an zeigen, muss ich etwas befürchten?

Wir haben ja keine Zeugen.

Wie hättet ihr reagiert?

Ich bin normalerweise ein entspannter Fahrer, nur heute sind mir die Sicherungen durch gebrannt.

Danke für eure Antworten

P.S. Ich bin noch in der Probezeit

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?