Audi A4 B6 2002 Startet schlecht?

1 Antwort

Miener Meinung nach sind "Zündkerzenstecker" und "vorglühen" widersprüchlich. Was hast du denn nun für einen Motor drin? Otto oder Diesel und welcher Motortyp jweweils? Und dann noch die frage ob der Motor jeweils kalt war oder noch vorgewärmt und bei welcher Außentemperatur und in welchem Zustand ist der Akku bzw wie alt?

Ich meinte glühkerzen Stecker tut mir leid.

es ist ein 2,5l Diesel

Batterie wurde im Dezember erneuert

im Temperaturbereich von -5 bis plus 5 ist es noch schlimmer als bei über 5 grad.

nach Kurzstrecken startet er immer schlimmer egal wie lange die abstellzeit ist ( egal ob 10 Minuten oder 10 Stunden) wenn ich etwas weiter gefahren bin und ihn dann abstelle startet er beim nächsten Versuch etwas besser.

0
@Nils1997

Es war noch im Gespräch das in der Einspritzpumpe eine vorförderpumpe verbaut ist, ist laut Werkstatt aber nicht verbaut und es ist auch ein rückschlagventil vor der Pumpe verbaut und es wurde überprüft ob die Leitungen vielleicht leer laufen das ist aber nicht der Fall, er bekommt immer Sprit

0
@Nils1997

ok, d.h. je kälter desto eher und länger muss der Wagen vorglühen. Das kann auf defekte Glühstifte deuten, besonders dann, wenn der Motor vorgewärmt ist. Aber auch ein verstellte Einspritzpumpe kommt in Frage, ebenso wie defekte Temperatursensoren und -geber, die keine oder falsche Werte liefern.

Dass Sprit ankommt, ist gut, aber auch ausreichend viel? Und je nach Motorversion gibt es eine Pumpe, bevor die Einspritzung erreicht wird: https://www.motor-talk.de/forum/kraftstoffpumpe-a6-2-5-tdi-t829447.html

0