Tanken ohne Dieselhandschuhe - sind diese keine Vorschrift?

3 Antworten

Ja, ich finde es auch besser, wenn man eigene Handschuhe dabei hat und nicht immer die Wegwerfdinger nimmt. Wenn sie allerdings einmal voll Diesel waren, stinkt dann auch der ganze Wagen. Man braucht also schon noch eine Tüte oder eine Tupperdose, wo sie reinkommen.

Was ich nicht begreifen kann, ist wie man so ein Mädchen sein kann und fürs Tanken Handschuhe braucht. Wenn man sich nicht wie der letze Honk anstellt, besteht doch überhaupt keine Gefahr, dass man irgendwie mit Diesel in Berührung kommt... du hast jedes Mal nen paar Handschuhe in die Tonne zum Tanken oder was? kopfschüttel

Pflicht ist es auf keinen Fall, jedoch mittlerweile eigentlich Standard an jeder Tankstelle, da Diesel an den Fingerem einfach sehr riecht und dazu noch ziemlich schmierig ist.

6

Der Diesel soll ja auch in den Tank und nicht auf die Pfoten..

0

Was möchtest Du wissen?