Habt ihr Erfahrungen mit Pit-Stop?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann Dir da nur von abraten! Hab das selber mal gemacht und schon vorher die Info bekommen, dass die an dem TüV selber draufzahlen aber dass so einkalkulieren. Klar kann es dann sein, dass die mehr Mängel finden als die beim TüV direkt, die ja nicht an Reparaturen interessiert sind. Also, Vorsicht ist geboten und lieber direkt zu einer Prüforganisation fahren.

Man darf die TÜV Untersuchung nicht mit einer großen Inspektion verwechseln. Daher kann es schon gut sein, den Wagen in einer Werkstatt zu prüfen. Man kann ja dann absprechen, ob Reparaturen gemacht werden sollen und sich zur Not das defekte Teil zeigen lassen.

Natürlich steckt hinter diesen Angeboten Methode. Es wird natürlich darauf gehofft so Umsatz zu machen. Eventuelle Schäden können und werden dann meistens auch direkt vor Ort behoben. Meistens sind es ja auch eher nicht so hochwertige Autos die dort beim Tüv sind. Und dann kann man Geld verdienen..

Die würde ich da auch nicht machen, das einzige was ich von Pit-Stop habe ist eine Autobatterie. Eingebaut habe ich sie auch selber... Trau dem Laden nicht...

Was möchtest Du wissen?