fragen zu nissan skyline r34

3 Antworten

die skyline´s sind absolut unproblematisch.... ausserdem isses ein japaner... nach 10 jahren wirste da nicht die geringste rost stelle finden. interessant wirds beim motor... wenn der permanent getretten wurde sind 100.000 recht viel... wenn der vernünftig behandelt wurde ist der gradmal eingefahren.

Irgendwie lese ich da etwas Naivität aus deiner Frage heraus!? Ich würde jedenfalls keinem Bekannten zum Kauf eines solchen Autos raten. Jedenfalls nicht, wenn ich den noch länger kennen will........

Im übrigen benötigt man Pflege- und Fachkenntnisse für so ein Auto, will man nicht ständig sein Geld in der Werkstatt lassen. ( bei 10jährigen Modellen ist z.B. Rost mit Sicherheit ein Thema!) Ich wünsche wine problemlose Fahrt - womit auch immer!

Oft sind dies Importe, meist aus England oder Japan. Zudem ist es ein Wagen mit Renntechnik, sowas kann man nicht einfach mit einem Nissan Primera vergleichen.

Wenn du schreibst "oder ist der Wagen problemlos noch 10 jahre zu fahren?" meinst du sicherlich nur reinsetzen und fahren. Dem wird nicht so sein. Ohne entsprechende häufige technische Pflege und guten Kenntnissen wirst du sowas nicht lange "problemlos" fahren können.

Was möchtest Du wissen?