Gehören das Warndreieck und der Verbandskasten zur Serienausstattung eines Autos?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei den meisten Autos gehört es nicht zur Serienausstattung, aber manchmal bekommt man es vom Autohaus dazu, z.B. auch wenn man fragt, ob es enthalten ist sozusagen als Kaufbonus. Es ist aber ganz wichtig, dass es immer im Auto ist, auch wenn das Auto ganz neu ohne eine solche Ausstattung gekauft wurde.

Also ich kenne das auch nicht so, dass es dabei ist. Bei meinem Gebrauchten war es dabei, weil der Besitzer es freundlicher weise alles drinne gelassen hat, aber sonst nicht. Hängt aber vom Austattungspaket ab!

es gehört nicht zwingend dazu, aber wenn Du nett (und etwas geschickt) fragst, bekommst du es meist dann am Ende doch kostenlos dazu.

Ansonsten einfach mal drauf ansprechen, oder notfalls eben dazukaufen, ist ja nicht so teuer

Man kann bzw. sollte mit seinem Händler wenn man das Auto kauft klären das man diese Sachen dazu bekommt... Es wird in aller Regel nicht so viele Händler geben, die dann wiedersprechen.

Es gibt ja einige Dinge, die nicht zum Lieferumfang gehören, obwohl sie zumindest teilweise vorgeschrieben sind und dazu gehören auch Verbandskasten und Warndreieck.

Nein, bei vielen ist es keine Serienausstattung. Aber im Premiumsegment ist das in der Regel dabei. Auch gute Autohäuser legen es als Zugabe in den Kofferraum.

Was möchtest Du wissen?