Faustregel Zündkerzen anziehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Klamotte, für Zündkerzen mit Flachdichtsitz gilt grob: Neue Zündkerze nach erster Drehhemmung (Hand) um etwa 90 Grad (Schlüssel) weiterdrehen. Gebrauchte Zündkerzen werden um so viel Grad weitergedreht, wie es einer Uhrzeigerbewegung von etwa fünf Minuten oder anders gesagt, einem Winkel von 30 Grad entspricht.

Hallo Berti, du verwechselst sicherlich Zündkerzen mit dem Ölfilter. Da reicht es in der Tat den Ölfilter nur handfest anzuziehen. Zündkerzen muss man immer mit einem bestimmten Drehmoment anziehen. Neue Zündkerze = handfest + 90° oder alte Zündkerze = handfest + 120°. Viele Grüße, Ralf

Meine Faustregel lautet das man Zündkerzen handfest anzieht und mehr nicht. Man macht oft mehr kaputt als alles andere wenn man die Kerzen so festzieht.

Hallo, mit handfest anziehen meine ich natürlich ohne Schlüssel, nur mit den Fingern.

0

Was möchtest Du wissen?