Sie sind bei 180 abgeregelt. Es ist aber auch möglich, was immer mehr Unternehmen machen, sie bei 130 abriegeln zu lassen. Dadurch sparen sie Sprit und fahren vernünftiger. Dazu kommt noch dass sie am Tag vllt. 10 Minuten länger unterwegs sind.

...zur Antwort

Ja, auch ein Mercedes ML darf nicht auf der linken Spur fahren. Denn der Wagen darf links nur 2 Meter breit sein und die Fahrzeugbreite im Fahrzeugschein ist mit angeklappten Spiegeln gemessen. Daher überschreitet es 2 Meter und ein Blitzer kostet dann gleich mal 50 Euro mehr.

...zur Antwort

Oh ja bei Mercedes sind die Fensterheber der älteren Modelle so eine Sache. Und jetzt gerade bei diesem Wetter, wenn das Fenster dann doch mal festgefroren ist, gehen sie gerne kaputt. schau dich mal bei ebay um vllt wirst du dort fündig

...zur Antwort

Ich denke mal man kann es mit einer Art Alkohol machen. Dieser friert nicht erneut auf der Scheibe. Um nicht puren Alkohol nutzen zu müssen kann man ihn mit Wasser verdünnen - aber so, dass es nicht zu viel Wasser ist und dann das Wasser auf der kalten Scheibe wieder gefriert.

Auf gar keinen Fall warmes Wasser nehmen, da sonst die Scheibe reißen kann.

...zur Antwort

Dann überprüf mal auf jedenfall den Kaltlaufregler. Der ist dazu da, die Emission im kalten Zustand durch eine veränderte Einspritzung zu regulieren. Ist dieser Defekt (bei nicht nachgerüsteten Modulen), sind die Abgaswerte beim KAT bzw. der Lambdasonde nicht mehr korrekt und es wird ein Fehler angezeigt. Fehlerspeicher auslesen.

...zur Antwort

Dann überprüf mal auf jedenfall den Kaltlaufregler. Der ist dazu da, die Emission im kalten Zustand durch eine veränderte Einspritzung zu regulieren. Ist dieser Defekt (bei nicht nachgerüsteten Modulen), sind die Abgaswerte beim KAT bzw. der Lambdasonde nicht mehr korrekt und es wird ein Fehler angezeigt. Fehlerspeicher auslesen.

...zur Antwort

Hallo,

eigentlich gibt es keine Probleme bei der Zulassung in Deutschland. Am besten solltest du dir COC Papiere besorgen, die beglaubigen, dass das Fahrzeug, was du aus England holst, die selbe Technik hat, wie die die in Deutschland verkaufen werden.

Das einzige was du am Fahrzeug eventuell machen musst ist die Reifen tauschen, da in England oft Reifen ohne EU Zulassung gefahren werden, sowie die Scheinwerfer umbauen bzw. Abkleben, da sie sonst den Gegenverkehr blenden.

...zur Antwort

In Norwegen sind autos extrem teuer, so wie alles was es in Norwegen nicht gibt (die importieren fast alles). Aus diesem Grund wurden Autos dort schon immer sehr stark gepflegt und lange gefahren. Somit sind viele gute erhaltene Autos halt noch in Norwegen erhältlich.

...zur Antwort

Es kommt auf die Drehzahl drauf an. Pro Gang kannst du ungefähr mit 1000 Umdrehungen rechnen. Wenn du bei 120 also bei 3500 Umdrehungen bist und dann in den 4. Schaltest, kommst du auf 4500 und das ist schon so hoch, dass du keine großen Beschleunigungskraft mehr hast.

...zur Antwort

Die komplette Beleuchtung am Armaturenbrett leuchtet auf, wenn du Bremst? Also Tachobeleuchtung, Radiobeleuchtung und Lüftung etc.? Dann wird irgendwo ein Masseschluss liegen. Aber wie man so einen Fehler auffindet kann ich dir nicht sagen.

Habe nur mal ein Video bei Youtube gesehen, wo die Bremse mit der Hupe verbunden war, ohne dass es der Fahrer wusste :D Vielleicht haben dir ein paar Freunde einen Streich gespielt? hehe

...zur Antwort