Es ist sehr gut möglich, dass der Lack durch zu häufiges waschen stumpf wird, gerade wenn die Waschanlage alt ist und aggressive Borsten besitzt. Aber ich denke nicht, dass jeder so oft durch Waschstrasse fährt.

...zur Antwort

Ja es kann dazu kommen, dass dieser noch weiter reißt, wenn heißes Wasser darüber geschüttet wird oder halt wenn die Scheibe schnell erhitzt wird, z.B. durch einen Heizlüfter oder ähnliches. Wenn sich die Scheibe aber relativ langsam erwärmt, dann sollte da auch erstmal nichts passieren. Ich würde den Steinschlag reparieren lassen, wenn das geht bzw. die Scheibe austauschen.

...zur Antwort

Du darfst auf jeden Fall immer um eine halbe Stunde aufrunden, was dem nächsten Strich auf der Parkscheibe entspricht. So kannst du die Parkscheibe also immer auf eine volle oder eine halbe Stunde stellen, abhängig von deiner Ankunftszeit.

Ich glaube aber nicht, dass einem ein Beamter ein Bußgeld verpasst, wenn man den Zeiger auf z.B. 12:15 stellt, obwohl es per Definition ja eine Ordnungswidrigkeit ist.

...zur Antwort

Man kann den Schaden steuerlich absetzen, aber nur solange der Schaden bei der beruflichen Nutzung eingetreten ist, also auf dem Weg zur Arbeit oder zurück bei einem Auto, da der Schaden nur steuerlich absetzbar ist, wenn der Gegenstand zu beruflichen Zwecken oder zur Erzielung von Einnahmen verwendet wird. Des Weiteren muss man unbedingt drauf achten, das der Schaden unbedingt im gleichen Jahr des Schadens angegeben wird, da es zu einem späteren Zeitpunkt nach einem Urteil des Bundesfinanzhofes von 2005 nicht mehr gerechtfertigt ist.

...zur Antwort

Es hat auch seinen Sinn, dass die wirklich sehr früh anfangen einen Dauerton von sich zugeben, da die Leuten dann noch genug Zeit haben zu reagieren und der Dauerton nicht den Moment des Aufpralls signalisieren soll. Wenn du persönlich das sehr gut einschätzen kann, dann kannst du den freien Abstand ja noch beim Einparken mit einbeziehen, aber kalibrieren kann man diese soweit ich weiß nicht selber. Was du jedoch machen kannst, ist immer rückwärts z.B. auf dein Haus zuzufahren und bei Beginn des Dauerpieptons den Abstand zu messen zur Hauswand und dann aus mehreren Messungen den Mittelwert und die Standardabweichung zu berechnen, sodass du dann wirklich weißt, wie weit du noch zurücksetzen kannst, auch wenn der Dauerton schon den Haltepunkt anzeigt.

...zur Antwort

Es gibt bestimmt sehr viele Prognosen zu diesem Thema, da hinter diesem Markt sehr viel Geld steckt. Ich glaube aber nicht, dass irgendeine von diesen Prognosen wirklich fundiert sein kann, da es so viele Faktoren gibt, die da mitspielen: sowohl wie weit sich Elektroautos bzw. Hybridantriebe bis dahin entwickeln, wie verschwenderisch die Gesellschaft weiterhin mit dem Sprit umgeht, ob es noch in anderen Ländern z.B. in Afrika zu großen industriellen Revolutionen komm etc (nur hypothetisch). Daher würde ich sagen, dass die Spanne wirklich zwischen 2 und 10 Euro liegen könnte, obwohl ich einen Preis von um die 3 Euro noch für am realistischsten halte.

...zur Antwort

Ja also wenn man z.B. erst die Polster zum Brennen bringt, dann brennt das Auto ziemlich schnell. Wenn man jetzt von einem normalen Unfall ausgeht, dann braucht es schon ziemlich viel bis das Auto Feuer fängt.

...zur Antwort

Also ich würde einfach mal bei der Bußgeldstelle anrufen und ihnen das Problem erklären und die Informationen erfragen. Ich denke aber nicht, dass die das kostenlos machen, sondern dass du für den neuen Bescheid eine Beabeitungsgebühr zahlen musst.

...zur Antwort

Also das ESP sollte man in normalen Fahrsituationen eigentlich niemals ausschalten, weil es sehr viel zur Sicherheit und Kontrollen des Fahrzeugs beiträgt. Ausgeschalten kann/sollte man das ESP eigentlich nur in wenigen Situation, z.B stört es wenn man absichtlich driften will, also im Grenzbereich fährt und manchmal auch wenn man mit Schneeketten auf ganz steilen Strecken unterwegs ist (eher die Ausnahme). Auf Rennstrecken wird es meistens ausgeschaltet oder halt wenn manche Leute meinen, auf einer öffentlichen Straße durch die Kurven driften zu müssen.

...zur Antwort

Also beachten solltest du, dass du es aufjedenfall NICHT zu Hause machst, denn bei der Motorwäsche gelangt auch meisten viel Öl in das Waschwasser, welches das Grundwasser verunreinigen würde. Also ich an deiner Stelle würde zu einem bestimmten Waschplatz fahren (viel falsch machen kann man nicht), aber wenn du dir ein wenig unsicher bist, investiere einfach die paar Euro und lass es Profis einmal richtig machen, meistens machen die das auch noch in Verbindung mit einer ordentlichen Aussenwäsche.

...zur Antwort

Nein, das Fahren mit Fäutlingen ist keinesfalls verboten. Probleme könnte es vielleicht nur geben, wenn man einen Unfall baut und nachweislich eine Einschränkung der Reaktionsfähigkeit etc. aufgrund der Fäutlinge schuld daran ist. In diesem Fall könnte man eine Teilschuld bekommen. Grundsätzlich spricht aber nichts dagegen.

...zur Antwort

Also wenn die Vorrichtung bzw. der Platz dafür schon vorhanden ist, dann ist es ganz einfach den Zigarettenanzünder wieder einzubauen. Wenn man aber einen komplett neuen einbauen soll, dann ist das schon ein bisschen schwieriger, aber grundsätzlich schon möglich.

...zur Antwort

Also ich kenn das auch nur so, wie Husky das geschildert hat, dass der Autohändler das Auto für eine Privatperson verkauft, weil er einfach mehr Verbindungen und potenzielle Käufer hat. Dafür bekommt der Händler dann eine bestimmte Provision.

...zur Antwort

Also ich kann dir zwar nicht genau sagen, wie man das Ausschaltet, aber du müsstest es wohl per PC über die Elektronik machen. Ich persönlich davon abraten, da das Tagfahrlicht schon einen großen Sicherheitsfaktor darstellt.

...zur Antwort

Also meine Tante fährt den Trevis nun schon länger und bis auf die üblichen Verschleißteile war da gar nichts. Habe auch letztens gelesen, dass der Trevis als gebrauchter eigentlich gut geeignet ist.

...zur Antwort