Kauf dir lieber allgemein einen sparsamen Wagen. Wenn die EU Beschlüsse zur Besteuerung des Kraftstoffs nach Energiegehalt durchkommen, wird der Dieselpreis in naher Zukunft eher über dem von Benzin liegen.

Und so weit sind die Verbräuche mittlerweile auch nicht mehr auseinander. Günstige Versicherung und gute Zuverlässigkeit sollten eher im Vordergrund stehen. Die paar Euro Einsparung durch 60 statt 80 Euro Tankrechnung verfliegen dann auch schnell.

...zur Antwort

Der sitzt hinten in Berlin Spandau im Industriegebiet und hat auch Leichtkraftfahrzeuge im Angebot.

http://www.qype.com/place/304209-Roller-Scholz-Berlin

...zur Antwort

KOmmt drauf an was deine Kumpels da an den Füßen hatten.Schwierig dürfte Öl oder dergleichen sein, da man da mit normalem Wasser und Putzmittel nicht weit kommt. Teppichreiniger ist sicherlich ganz gut geeignet.

Ist denn eine ölige Schicht oder was für ein Zeug hast du da drauf??

...zur Antwort

Warum nicht den Kofferraum auskleiden? Das sollte so möglich sein, dass du wenn du den Wagen zurückgibst einfach alles rausschmeißt. Danach noch mal zur Innenraum Aufbereitung und der Hund ist kaum mehr nachzuweisen.

...zur Antwort

Im gleichen Wikipedia Artikel steht ja bereits einen Absatz darüber eine recht umfangreiche und scheinbar auch aktuelle Liste welche Modelle mit Adblue ausgerüstet sind.

Zitat: "Die wässrige Harnstofflösung ist eine umweltschonende Chemikalie zur Abgasreinigung, welche bislang in Nutzfahrzeugen (insbesondere bei LKW und Omnibussen) verwendet wird. AdBlue wird seit 2007 in den USA im PKW-Bereich in Fahrzeugen mit Dieselmotor und SCR-Katalysatoren eingesetzt (BMW & Mercedes). Bei Mazda im CX-7 (MZR 2.2 Diesel) und mittlerweile auch Volkswagen wird AdBlue bei einigen BlueMotion-Modellen (z.B. VW Passat, VW Sharan II) bereits eingesetzt. Dasselbe gilt auch für den baugleichen SEAT Alhambra, dessen Diesel-Versionen seit Herbst 2010 mit AdBlue-Motoren ausgeliefert werden. Auch Audi bietet diese Technik bereits in drei Serien-Modellen an (Audi Q7, Audi A4, Audi Q5). Seit Oktober 2010 ist auch der Mercedes-Benz S 350 Bluetec serienmäßig mit einer AdBlue-Abgasreinigung ausgerüstet. Harnstofflösung wird bereits seit vielen Jahren zur Reduzierung von Stickoxiden in stationären Motoren und zur Rauchgasentschwefelung in Kraftwerken eingesetzt."

http://de.wikipedia.org/wiki/AdBlue#Anwendung

...zur Antwort

Die Garantie ist freiwillig und daher kann der Vertragshändler da natürlich auch entsprechende "Richtlinien" machen von denen er sie abhängig macht.

Gewährleistung bleibt davon unangetastet, es sei denn du schraubst selbst dran rum.

Ich würde mir vorher überlegen wie ich es mache. Entweder schön artig immer bei BMW oder gleich von Anfang an woanders.

...zur Antwort

China hat fast ein Monopol auf die Seltenen Erden. Davon braucht es zwar nur 1-2 für die Akkus aber das reicht schon, dass die Leute sich die Haare raufen.

Bevor andere die Minen und sonstige Infrastruktur aufgebaut haben, werden noch ein paar Jahre der Abhängigkeit vergehen.

...zur Antwort

Hast du die Bedingungen gelesen? 11.000 Euro Darlehensbetrag. Neu gibts den schon teilweise für weit weniger. Außerdem hast du bei 99 Euro pro Monat (5 Jahre = bis 2017) immer noch eine Schlussrate von 4000 Euro.

Sicher keine schlechte Finanzierung, aber wenn du etwas sparen willst, kannst du auch mit einem günstigeren kürzeren Kredit dir den Wagen direkt kaufen.

...zur Antwort