Mazda MX müsste doch für 2500 Takken auch drin sein und ist ein gutes Auto!

Ob man den unter 6 Liter bewegen kann.. kA. Wird sicher knapp. Aber dafür standfest (<-spart auch Geld!)

Außerdem bisschen öfter zu bekommen.

...zur Antwort

Normalerweise bestimmt nicht, aber so nah an der Grenze sollte das kein Problem sein. Denke wenn man da ein bisschen rumtelefoniert, kann man bestimmt was organisieren.

Ansonsten soll sie einfach mal die Leute anquatschen und fragen ob man die Kosten nicht aufteilt. Ist ja bestimmt nicht das erste Mal, dass jemand über die Grenze will.

...zur Antwort

Ein ABS ist ja theoretisch nur bei Eingriffen wirklich langsamer und nicht bei einer regulären Bremsung. Auf normalem Untergrund wird das wohl kaum eine Rolle spielen.

Und auf Schnee oder nassem Laub kann jeder für sich entscheiden ob er lieber mit oder ohne ABS bremsen will.

...zur Antwort

Woher weiß man denn das ein Auto ein E-Auto ist? Steht das drauf?

Kann auch meinen alten Civic auf ein E-Auto Parkplatz stellen und behaupten, dass der umgerüstet ist und das Motorgeräusch nur von einem Soundimitator kommt ;)

Ne, natürlich brauchen auch E-Autos ne Plakette. Logischerweise bekommen sie aber eine Freilassung für jede Umweltzone.

...zur Antwort

Naja, kommt halt drauf an wo du wohnst, aber in einer Großstadt wirst du kaum mehr einen finden der dafür mehr als Teilepreis zahlt.

Probier doch einfach über mobile, etc. Da sind Käufer egal ob City oder Land drauf.

Das beste was du machen kannst, ist aber reinschreiben, dass er nachrüstbar ist... also natürlich nur wenns stimmt ;)) Wenn man für ein paar 100 Euro einen Schadstofffilter nachrüsten kann, wird er wieder attraktiver. Mit gelber Plakette kann man ja noch in viele Städte..

...zur Antwort

Schönes Geschenk aber ne teure Idee. Werdet wohl pro Runde zahlen müssen, aber mit 3-4 Leuten je 25-30 Euro sind schon 3 Runden drin.

http://www.nuerburgring.de/angebote/fahrerlebnisse/touristenfahrten-nordschleife.html

Da findest du die Preise.

...zur Antwort