Warum gibt mir der Gegenverkehr so oft Lichthupe?

Guten Abend,

Mich plagt seit ca. einer Woche das Problem, dass ich immer mal wieder ohne ersichtlichen Grund Lichthupen vom Gegenverkehr bekomme. Anfänglich war es auf einem ca. 5 km langen Bundesstraßenabschnitt, es war spät abends und schon dunkel, ich bekam die Fahrt über 4 Lichthupen, meist nur einfach, von einem Fahrzeug zweifach. Klar, es könnte sich hier auch um Bodenwellen handeln, aber vor allem bei der zweifachen Lichthupe und den hellen Xenonscheinwerfern machte es schon eher den Eindruck einer Lichthupe. Nun ja: kein mobiler Blitzer, keine Verkehrskontrolle, kein Unfall, keine Gefahrenstelle, nichts auf der Fahrbahn, kein Wild etc. Gut, ich kam zuhause an, hatte meine Lichter kontrolliert und meine Leuchtweitenregulierung geprüft, alles i.O. Soweit, Winkel meines Abblendlichtes passt, ich saß allein im Auto und hatte es korrekt eingestellt (habe eine manuelle Regulierung). Meine Scheinwerfer funktionieren also, Nebelscheinwerfer war aus, alles tutti soweit. Seit dem bin ich im Dunkeln nicht mehr gefahren, aber habe jetzt an zwei verschiedenen Tagen auf verschiedenen Strecken wieder insgesamt 3 Lichthupen bekommen! Und das alles in so einem kurzen Zeitraum. Ich halte mich an die Tempolimits, fahre ganz normal ohne Schlenker oder so, setze meine Blinker immer, bin generell sehr pingelig bei sowas, aber auch absolut kein aggressiver Autofahrer. Ich selbst habe noch nie wen angehupt o. Ä., Deeskalation trägt bei sowas mehr bei finde ich.

Aber darum soll es ja nicht gehen. Heute war ich Auto waschen und habe das Auto nochmals äußerlich überprüft, es hängt nirgendwo was runter, die Reifen sind i.O., alles ist normal. Langsam bekomm ichs mit der Angst zu tun und kriege bei jeder Lichthupe Panik, dass mein Auto brennt oder so. Ich bin echt ratlos. Hat hier irgendwer eine Idee?

Ich teile das Auto (ein VW Up 2018 falls es von Relevanz ist) mit meinem Partner, er nimmt dieses Problem nicht wahr, achtet aber auch nicht so stark drauf. Und dass es Lichthupen sind, da bin ich mir vor allem tagsüber sehr sicher. Man sieht ja, dass dann das Fernlicht bei den anderen Autos angeht. Es kommt nur vom Gegenverkehr, nie von hinten, und ich selbst fahre bei Tag mit Tagfahrlicht.

Bin dankbar für jede Antwort! Liebe Grüße

Auto