5 Radbolzen auf einmal locker zum 3. Mal? Zufall oder Sabotage?

Hallo, es ist jetzt schon das Dritte mal, dass vorne links alle 5 Radbolzen lose waren. Es ist jetzt kurz vor dem Reifenwechsel, so lange haben die Bolzen gehalten. War eben noch bei ATU und der MA hat die Bolzen wieder mit dem Drehmoment angezogen und brauchte mehrere Umdrehungen dafür. Er meinte, es war kurz vor ab...

Wie kann das sein? Mein Mann ist seit rund 30 Jahren in der Kfz Branche tätig und wechselt immer unsere Reifen. Zieht sie mit dem Schlagschrauber an und hinterher mit dem DM Schlüssel. Und nach knapp 50 km werden die Bolzen mit DM nachgezogen. Da war alles i.O. Bis jetzt. Sowas ist ihm bisher noch nie untergekommen und auch sonst noch nie bei einem anderen Fahrzeug passiert. Dem ATU MA ist das noch nicht untergekommen und unserem Kumpel, der einen Reifenservice hat, auch nicht.

Mein Auto steht nachts vor der Tür auf der Straße. Nun ist unsere Vermutung, dass sich jemand immer wieder daran zu schaffen macht. Das ist meiner Meinung nach irgendwie kein Zufall mehr. Ich habe kein Felgenschloss, sondern eine Radkappe über den Bolzen, die man mit einem Haken rausziehen muss.

Es war einmal letztes Jahr, und dieses Jahr ist es schon das 2. Mal. Bin ich paranoid oder kommt das öfters vor, dass sich die Bolzen von allein lösen? Hauptsächlich fahre ich das Auto mit den Kindern an Board!

Danke für eure Antworten. Ich werd morgen zur Polizei fahren und den Sachverhalt mal schildern.

1 Antwort