Frage von astorius, 89

Hallo! Mein Fahrzeug läuft trotz abgezogenen Schlüssel weiter.Erst wenn ich das Abblendlicht ausschalte bleibt der Motor stehen!Ein Wahnsinn;aber es ist wahr!?

Antwort
von geoka, 89

Wenn Du nicht nachträglich irgendetwas neues verbaut hast, wie z.B. Radio, LED Leuchten, andere Glühlampen etc., dann ist der Fehler in Richtung Lenkstockschalter, Lichtschalter bzw. Zündschloss zu suchen.

Ich tippe auf eines der erstgenannten Bauteile.

Kommentar von astorius ,

Hallo,

Danke für die Tipps.Ich habe an meinem Fahrzeug keinerlei Veränderungen vorgenommen.Zeitweise war der Fehler auch nicht mehr aufgetreten.Jetzt ist das gleiche Problem wieder da.Wenn das Licht eingeschaltet ist,bleibt der Motor weiterhin laufen.Die Bremsleuchte in der Heckscheibe leuchtet beim Betätigen der Bremse nicht.Schalte ich das Abblendlicht aus,bleibt auch der Motor stehen.Öffne ich den Kofferraum,so geht die Kennzeichenbeleuchtung auf Sparflamme an und die Bremsleuchte flackert kurz auf.Ist der Blinker dann auch noch eingeschaltet,läßt sich die Heckklappe nicht öffnen!Ich war bei auch schon in einer VW /Skoda Werkstatt!Als Antwort bekam ich zu hören,daß der Kabelbaum zum Kofferraum komplett ausgewechselt werden muß.Kosten ca.400.-Euro

Kommentar von geoka ,

Glaube ich noch nicht, im günstigsten Fall hast du angesichts der ganzen Fehler "nur" ein Problem mit einem Masseanschluss.

Erkundige Dich bei SKoda Deutschland (nicht bei Deiner Werkstatt) nach einem sogenannten "Kompetenzzentrum" in deiner Nähe. In dieses Werkstätten sitzt rel. gut geschultes Personal, die mit den hauseigenen Spezialisten in direkter Verbindung stehen.

Ich hoffe nur, dass deine jetzige Werkstatt nicht als Kompetenzzentrum zählt.

Ich hatte auch mal einen Wagen u.a. mit umfangreichen Schäden an der Motorperiphierie. In einem der Kompetenzzentren hat es zwar insgesamt rund 1 Monat gedauert bis alle Fehler weg waren, aber dafür dauerhaft! Es lohnt sich also, auch wenn der Preis rel. hoch ist. Aber ein neuer Kabelbaum kostet inkl. Einbau deutlich mehr als nur 400 Euro!!

 

Angenommen es wäre nur ein Massefehler, d.h. z.B. eine schlechte elektrische Verbindung. Deine Werkstatt tauscht den Kabelbaum aus und alles ist wieder i.O., weil die auch diese eine Verbindung auch neu machen mussten. Fazit wäre in diesem Fall: neuer Kabelbaum unnötig, wenn man mal einige der Massepunkte kontrolliert hätte.

Antwort
von astorius, 49

Hallo Geoka,

Danke für deine wertvollen Ratschläge!Ich war mit dem Fahrzeug in einer VW/Skoda Werkstatt,dort hatte ich sogar das Fahrzeug erworben.Die Garantiezeit ist leider abgelaufen.Der Werkstattkundendienstmitarbeiter dieses Autohauses nannte mir die Diagnose mit dem Kabelbaumwechsel.

Was ich heute festgestellt habe,ist,daß der Heckscheibenwischer nicht mehr funktioniert!Die Sicherung Platz 26 10A ist i.O.Ich habe aber die Verkleidung der Kofferraumabdeckung noch nicht gelöst um zu messen!Vielleicht hängt der Fehler ja damit im Zusammenhang?

Besten Gruß

Antwort
von onkeljo, 81

Was hast Du denn für ein Auto? Einen Auto-Selbstfahrer? :-)

Wäre nicht schlecht, mit etwas mehr Info.........

Kommentar von astorius ,

Hallo!Es handelt sich um einen Roomster 1,6 Ltr.TDI Bj.2010

Beim Abstellen des Motors(Zündschlüssel auf Aus)läuft der Wagen weiter.Schlüssel läßt sich abziehen,Motor läuft weiterhin.Erst beim Betätigen des Lichtschalters in die Ausstellung bleibt der Motor stehen!Ein Phänomen!

Beste Grüße

Kommentar von onkeljo ,

Dann habe ich die gleiche Vermutung wie Kollege "geoka", da ist auf jeden Fall Fehlstrom im Spiel. Da kann auch die Kontaktplatte hinterm Zündschloss ne Macke haben, wenn nicht eine Nachrüstung ursächlich ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten