Frage von borasteck, 61

Golf 5 Gti Beschleunigungsprobleme?

Hallo, undzwar habe ich folgendes Problem. Habe einen Golf 5 Gti 2.0 bj2006. hatte vor kurzem einen Motorschaden, habe mir dann einen gebrauchen Motor gekauft bj2007 mit 61000km. der Motor läuft auch einwandfrei. Nun das problem mein Fahrzeug wurde etwas getunt und hat somit mehr leistung, Original 200PS und jetzt ca 280ps aber seit dem der andere Motor verbaut ist fehlt mir die Leistung, wenn der Motor aus ist und ich ihn wieder an mache ist die leistung für die ersten 500m da und beschleunigt auch wie er sollte, aber nach ca 500 metern ist die beschleunigung wieder weg. Heute bin ich zur arbeit gefahren ca 100km die ersten 40-50km war 0 leistung da und dann plözlich kam die leistung wieder so wie es eigentlich sein sollte ca 5-10km lang dann war sie wieder weg. und ca 5km bevor ich angekommen bin kam sie wieder also ist die beschleunigung mal da und mal nicht. aber jedesmal wenn die volle leistung da war hat der Motor leicht angefangen zu ruckeln. habe auch eine BAR anzeige verbaut, wenn die leistung da ist habe ich ca 1,2 BAR drauf und wenn sie weg ist ca 0,4 BAR. Baut irgendwie kein Ladedruck auf oder nicht immer. Woran könnte das liegen? das die leistung mal da ist und mal nicht? ich habe aber auch nicht die 90 Grad Motor temperatur liegt immer so bei 70-75 Grad.

zum Tuning: Softwareanpassung von FTS, Downpipe 3zoll von bbm Motorsports, ansaugung von HG Motorsports.

Antwort
von geoka, 36

Offenbar läuft ja der Motor wieder: https://www.autofrage.net/frage/golf-5-gti-bj-1206-208tkm-mir-ist-am-motor-der-k...

Woran lag es?

Dein neues Problem vermute ich im VTG-Gestänge bzw. in der Luftzuführung  zum Lader, hier könnten sich beim beschleunigen etwas zusammenziehen, was meist bei den Schläuchen der Fall ist.

Kommentar von geoka ,

Beispiel für so ein Zusammenziehen: https://www.youtube.com/watch?v=adkA4Hawl3A

Kommentar von borasteck ,

woran es genau lag weiss ich nicht. aufjedenfall lag es nicht an der wegfahrsperre oder dem steuergerät die haben am Motor weiterhin gearbeitet und irgendwann lief er 

und beim neunen problem wenn die fehler daran liegen sollten würde er doch garnicht beschleunigen oder? weil ab und zu mal ist sie ja da

Kommentar von borasteck ,

also wenn ich im stand gaß gebe zieht sich das schlauch nicht so ein wie auf dem video während der Fahrt weiss ich es nicht.

was mir noch aufgefallen ist, wenn ich im leerlauf gaß gebe lässt er viel zu spät das gaß los also der drehzahlmesser braucht ewig bis er wieder unten ist macht es aber auch nicht immer 

Kommentar von geoka ,

Bei einem Vergasermotor würde ich auf Falschluft tippen, bei Deinem Motorsystem auf Undichtigkeiten im Luftansaugtrakt bzw. defekter LLK oder dejustierte Drosselklappe

 

Aber das ist alles Raterei mit Glaskugel. Ohne Tester, Oszi etc. lässt sich der/die Fehler schwer eingrenzen

Kommentar von borasteck ,

jetzt aufeinmal erreiche ich meine 1,1 bar ungefähr seit heute keine ahnung warum ging von selbst. ob es wieder weg geht weiss ich nicht. Beschleunigen tut er jetzt aufjedenfall viel besser aber bin immer noch nicht zufrieden, habe zwar jetzt die 1,2 bar drauf aber es dauert zu lange bis die 1,2 bar drauf sind davor war die 1,2-1,3 bar ruckzuck drauf 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community