Frage von birzi007, 34

Fahrschule: Stadtfahrt (A1)

Hallo,

ich habe nächste Woche meine Prüfung (A1) und wollte fragen ob Stadtfahrten zu den Pflichtstunden gehören?

Da ich nur Überland, Autobahn & Nachtfahrt hatte.

MfG

Antwort
von krebsi27, 29

Pflicht sind sie nicht, aber sollten schon mal gemacht werden. Bin während meines Ausbildung auch mal nach Hamburg rein, damit ich das mal kennenlerne.

Antwort
von Liebe4Ever, 26

Stadtfahretn sollten auf jeden fall mitgelhrt werden. Sie unterschieden sich schon zu Überlandfahretn und AUtobahn. Deinem Prüfer ist es nicht egal, wenn du in der Stadt einen Fehler machst.

Antwort
von Thorsten56, 16

Ich hab ja auch Motorrad Führerschein und ja bei mir waren Stadtfahrten dabei, aber keine ahnung ob die denn wirklich zu den Pflichtfahrstunden gehören, ich fand es halt gut, weil man so das an den Ampeln halten udn solche dinge viel besser üben kann, als Überland.

Antwort
von onkeljo, 23

A1 ist doch ein Motorrad/Moped Führerschein? Aber unabhängig davon, natürlich gehören Stadtfahrten in das Ausbildungsprofil.

Antwort
von juliaklein, 16

Zu den Pflichtstunden gehören folgende:

3 Fahrstunden bei Dunkelheit 4 Fahrstunden Autobahn 5 Fahrstunden Überland

Je nach dem wie der Fahrschüler fährt, können hier noch Zusatzstunden erforderlich sein. Zu deiner Frage, eine Fahrschule wird jeden Fahrschüler ganz sicher auch in der Stadt fahren lassen, alles andere wäre ja falsch. Mehr Infos zu diesem Thema: http://www.theorie24.de/ratgeber/klasse_a.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten