Verwandte Themen

Autobatterie Schrott regenerieren 30 h 18 V regenerieren

Hallo Forum,

Ich hab gestern eine defekte Autobatterie mit nach hause geschleppt.

Kurz unter die Dusche- Sieht fast aus wie neu :)

Es ist eine Varta Batterie mit 12 V und 45 Ah, bringt einen maximalen Strom von 440 A für Bruchteile (Kältestrom)

Nun ich bekomm das Ding nicht höher als knapp über 9 V.

Richtig Power hat des Ding auch nicht.

Auf dieser Seite ist eine Anleitung, wie man die Sulfatierung beheben kann: http://www.powerboxer.de/elektrik/527-akku-sulfatierung

Man soll 16-18 V mit niedrigem Ladestrom anlegen für 30-40 h Also mindestens nen Tag lang.

Ich wollte das jetzt eben auch mal machen. Leider wird mein Labornetzteil mit max. 1,5 A sehr heiß und riecht auch sehr schnell (Wird also extrem heiß)

Deshalb hab ich das erstmal sein lassen.

Mit dem Lidl Autobatterieladegerät hab ich auch keinen Erfolg gehabt.

Nun ich könnte jetzt zwischen Batterie und Netzteil eine Halogen Lampe zum Strom begrenzen einsetzen, hab aber keine da.

Ich hab aber einen kleinen Elektromotor, der viel aushält. Mit dem wird das Netzteil nicht so sehr belastet.

Aber könnte da ein zu hoher Spannungsverlust stattfinden ?

Ich möchte das Gebastel nähmlich mal ausprobieren, da ein Megapulse mir eben auch viel zu teuer ist.

Wenn ich die Batterie wenigstens auf 2/3 wieder hochbekomme, wäre das recht prima.

Kennt ihr euch da aus ?

Über Antworten und Diskussionen freu ich mich !

Batterie, Autobatterie, Elektronik
1 Antwort
Batterie immer leer, hilfe!

Hallo,

folgende Frage.. ich habe einen Citroen Saxo baujahr 2000... er macht mir NUR kummer...

Gestern bin ich noch ganz normal umher gefahren, irgendwann fiel mir auf das er ein helles nebengeräusch machte, quasi ein leichtes summen, außerdem ging die Drehzahl immer recht weit runter (unter 10) und er lief unruhig ... als ich eine Freundin 'abladen' wollte und dafür den wagen kurz ausgemacht habe ging es danach nicht mehr an... Zuündung ging an, dabei wieder das summen.. also hab ich warnleuchte angemacht, auch die ging nach ein paar minuten aus, dann ging gar nix mehr .. fensterheber nicht servolenkung nicht nix .. gut also überbrückt kaum waren die kabel ab ist er auch direkt wieder aus gegangen .. also dachte ich erstmal das die Batterie vielleicht einen weg hat... Neu gekauft, nur eine mini strecke von vllt 200m gefahren und dann geparkt... nach ca 1-2 Stunden wollten wir einkaufen fahren wieder das gleiche problem, Zündung.. summen auto geht nicht an... am Abend wieder das gleiche wie vorher , es ging wieder gar nix mehr .. also auch fenster etc nicht .. Heute haben wir das Radio ausgebaut batterie geladen und eingebaut ... er ging an und nach gut 2 Minuten ging er wieder aus .. gute 2 minuten später ging wieder gar nicht mehr ... ich verzweifle noch... außerdem haben wir festgestellt das die servopumpe sich komisch anhört (ja sie ist elektrisch .. franzosen, da ist eh alles anders) sobald man das Lenkrad dreht wenn nur die zündung an ist kommt immer ein dumpfes geräusch..also haben wir überlegt ob es vielleicht davon kommt, das die kaputt ist und er dadurch saft zieht selbst wenn das auto aus ist... Dann die vermutung vielleicht der Anlasser.. das der einen Weg hat...

Auf jedenfall bin ich mega verzweifelt und brauche dringend Hilfe .. irgendwelche Ideen.

Liebe grüße

Batterie, Auto, Elektrik, Citroen
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Strom

Kann ich diese Autobatterie auf dem Bild wegschmeißen?

8 Antworten

Kühlschrank fürs Auto - geht das?

4 Antworten

BMW 318d E46 entlädt sich manchmal

5 Antworten

Was ist günstiger - Handy laden über Zigarettenanzünder oder zuhause über die Steckdose?

7 Antworten

Verbraucht ein Ladekabel auch Strom, wenn kein Handy angeschlossen ist?

8 Antworten

Batterie läuft aus

3 Antworten

Empfehlung für einen guten 12V Stromverteiler?

2 Antworten

Mercedes 200 Diesel w124, nach Batteriewechsel kein Strom im Auto, Wegfahrsperre hat sich aktiviert, Anlasser dreht sich auch nicht, da kein Strom nirgends ist?

2 Antworten

Batterie immer leer, hilfe!

2 Antworten

Strom - Neue und gute Antworten