Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die Felgen gefälscht werden. Das ist doch viel zu viel Arbeit für zu wenig geld oder nicht? Die werden doch alle gefräst.

...zur Antwort

Klar, es gibt die V Max Aufhebung. Da kommt jemand zu dir oder du fährst zu ihm und dann wird der Computer angeschlossen und der Wagen fährt danach über 250. Durch solche Computereingriffe können auch sachen die Gurtpiepen etc. entfernt werden.

...zur Antwort

Sie sind bei 180 abgeregelt. Es ist aber auch möglich, was immer mehr Unternehmen machen, sie bei 130 abriegeln zu lassen. Dadurch sparen sie Sprit und fahren vernünftiger. Dazu kommt noch dass sie am Tag vllt. 10 Minuten länger unterwegs sind.

...zur Antwort

Ja, auch ein Mercedes ML darf nicht auf der linken Spur fahren. Denn der Wagen darf links nur 2 Meter breit sein und die Fahrzeugbreite im Fahrzeugschein ist mit angeklappten Spiegeln gemessen. Daher überschreitet es 2 Meter und ein Blitzer kostet dann gleich mal 50 Euro mehr.

...zur Antwort

Ich würde neue Alufelgen auf jedenfall Wachsen! Damit ist der Bremsstaub schnell wieder ab und das nur mit klarem Wasser.

Wenn du die Felgen im Winter in den Keller stellst, dann immer einmal dick mit Vaseline einreiben, das tut dem Lack und den Poren der Alufelgen gut und sie werden lange glänzen und strahlen!

...zur Antwort

Ich habe mir ein sehr dehnbares Gepäcknetz bei Ebay gekauft. Habe es nie bereut. Hat wirklich gute Dienste geleistet bis der Wagen mal geklaut wurde!

...zur Antwort

Kommt darauf an, was du meinst. Die Steuer wird immer im Vorraus für ein komplettes JAhr bezahlt uind die Versicehrung von dem Tag der Zulassung an bis hin zum Ende des Kalenderjahres.

...zur Antwort

Ich denke es wird schon etwas spezielles sein, warum nicht fetthaltig? Bei meinen Reifen trocknet es nicht, ich musste es danach immer richtig wegputzen.

...zur Antwort

Da hast du bei Mercedes wirklich schlechte Karten! Dir wird kein Mercedes AUtohaus in Deutschland einen fremd gekauften Schlüssel nachrüsten. Tut mir Leid, da musst du wohl den regulären Weg gehen müssen und das Geld bezahlen.

...zur Antwort

Ein Diesel ist immer sehr viel Robuster als ein normaler Benziner. Seine optimale Temperatur ist auch weit unter der Temperatur eines Benziners. Somit ist es nicht so schädlich.

Ein guter Freund von mir fährt einen Peugeot 206 mit über 260 000km und der wird nie warmgefahren.

...zur Antwort