Ich glaube nicht, dass es erlaubt ist, die Fenster zu verdunkeln. Frag erstmal beim TÜV nach.

...zur Antwort

Ne gute, solide Polsterreinigung. Die ist auch nicht so teuer.

...zur Antwort

Vielleicht ist es ja ein zulässiges Wechselkennzeichen?

...zur Antwort

In meiner Familie zahlen alle so zwischen 200 und 300 Euro monatlich im Schnitt für ihre Autos.

...zur Antwort

Quatsch, die Auskunft beim KBA ist doch kostenlos! Die kannst du per Post beantragen oder persönlich in Flensburg. Oder sogar online (dafür brauchst du aber so einen Personalausweis mit online-Funktion.

...zur Antwort

Wie konntest du denn das Gutachten fälschen?? Ist da nicht eine ganze Untersuchung (siehe: https://bussgeldcheck.bild.de/c/mpu/) vorgesehen?? mit Abstinenznachweis etc?? wie kann man sowas denn fälschen ...

...zur Antwort

Normalerweise werden noch z. B. Verwaltungsgebühren in Rechnung gestellt. Was ist in den 128 Euro denn alles inbegriffen?

...zur Antwort

Rein kostenmäßig lohnt es sich eigentlich nur, wenn du Nebenfolgen (Punkte, Fahrverbot, Führerscheinentzug) anfechten willst. Alles andere kommt dich am Ende teurer zu stehen als das Bußgeld

...zur Antwort

Nein! Wenn du in D ein Fahrverbot bekommst, musst du deinen Führerschein abgeben. Und ich kenne noch kein Land, in dem das Fahren ohne Führerschein dir keinen Ärger einhandelt.

...zur Antwort