Das ist ja ein Auto welches in der Regel nicht durch die Landschaft gefahren wird von einem Rentner, sondern eher ein Auto womit auch mal Gas gegeben wird. Deshalb würde ich dir hier vorm Kauf einen intensiv-Check beim Tüv empfehlen.

...zur Antwort

Ich bin der Meinung das man dies bei einem Alltagsauto kaum merken wird. Außer du rast regelmäßig wirklich mit hohem Tempo über die Autobahn. Dann würde ich das auch nicht machen oder abraten. Sonst sehe ich das eher etwas unkritischer.

...zur Antwort

Gelesen habe ich auch von 3-5% Einsparpotenzial durch solche Reifen. Denke aber das ist unter idealen Bedingungen und Temperaturen getestet worden. Ob sich das alles so in der Praxis bewährt - da wäre ich mir nicht so sicher.

...zur Antwort

Wäre bei der Anschaffung auch sehr vorsichtig. In der Preisklasse sind es meistens echte Ruinen! Achte besonders auf Rost!! Zudem kommt ein wirklich kostspilieger Unterhalt hinzu. Also Vorsicht.

...zur Antwort

Würde es auch erstmal mit einem Spray versuchen. Das sind Geräusche weil verschiedene Bauteile aneinander reiben oder sich quetschen. Ist vllt mit der Zeit bei älteren Autos auch etwas normal.

...zur Antwort

Das kann schon sein. Es kommt natürlich wirklich darauf an, wie leer bzw. voll sie noch war. So ist darüber leider keine valide Aussage zu treffen. Aber warte mal noch ab. Das Gerät wird sicher einen Überladeschutz haben, es kann also nicht viel passieren.

...zur Antwort

Das ist wirklich keine schlechte Sache. Habe einige Leute in meinem Freundeskreis (aber immer bei Dieselfahrzeugen) die das gemacht haben. Alle sind super zufrieden. Mehr Leistung und weniger Verbrauch.

...zur Antwort

Denke du solltest einfach auf Nummer sicher gehen und es bis minus 20-30 Grad absichern. Dann bist du auf der sicheren Seite. Denn es kann in den Tälern schonmal schnell minus 13-15 Grad in der Nacht werden. Habe des im Januar in St. Anton selber erlebt.

...zur Antwort

Klar das stimmt schon. Aber wie hoch ein Schaden am Ende des Tages wirklich ist weiß man - gerade bei neuen Autos - am Unfallort nicht direkt bzw. kann es nur sehr schwer einschätzen. Von daher wäre ich da sehr vorsichtig. Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich auch die Polizei rufen.

...zur Antwort

Du bist doch sicher Teilkasko versichert oder nicht? Die übernehmen den Schaden ohne SB. Wende dich aber erstmal an Carglass. Wenn sie wirklich 30 Jahre Garantie geben, dann sollte sich das ja klären lassen.

...zur Antwort

Das Auto ist BJ 2011 und hat erst 20.000km gelaufen. Die erste Inspektion steht erst bei 30.000km an. Von daher ist alles im Plan. Das Problem tritt bei warmen Motor auf. Und immer nur bei Nässe.

...zur Antwort

Also das ist in der Tat eine schwierige Frage. Denn eigentlich hat man ja meiner Meinung nach genau das richtige getan um herauszufinden wo das Problem liegt. Aber anscheinend war man in der Werkstatt entweder nicht kompetent genug oder es ist wirklich schwer zu finden gewesen. Dir bleibt denke ich nichts anderes übrig als einer zweiten Werkstatt eine Chance zu geben.

...zur Antwort