Ich würde mir keine gebrauchten Räder kaufen egal wie günstig sie auch sind. Man weiß nie woher die kommen und was sie schon erlebt/durchgemacht haben. Deswegen habe ich bisher auch immer neue gekauft. Aber wenn du das risiko eingehen willst wurde ich in der Lokalzeitung mal am Wochenende schauen... dann aber hin fahren und ansehen und nicht gleich kaufen.

...zur Antwort

Mit den Fußpedalen musst du dich nicht umgewöhnen, die sind wie hier bei uns angeordnet. Bei den Vorfahrtsregeln gibt es unterscheide, aber die Feinheiten kenn ich nicht. Du musst dich nur schnell daran gewöhnen das du links fahren musst. Ich empfehle dir ein keinen Rechtslenker zu nehemen, du wirst dann zwar bestimmt ein zwei mal den Scheibenwische betätigen wenn du Blinken willst aber das ist ja nicht so schlimm... dafür fällte es dir einfacher auf der Linken Seite zu fahren.

...zur Antwort

Das ist mir zum Glück noch nicht unter gekommen, und wenn dürfte sich der Tankwart was anhören... Prinzipell ist es der Preis an der Zapfsäule der entscheident ist.

...zur Antwort

Das ist keine "Fahrerflucht"! Das ist eine normale Sachbeschädigung und wenn der Verursacher sich meldet zahlt dessen Haftplicht oder Autoversicherung den Schaden ansonsten springt die Vollkaskoversicherung ein.

...zur Antwort

Ich denke das schwierigste wird sein die Orientierung zu behalten wo oben und unten ist. Sicherlich sollte man sich schnellst möglich abschnallen und versuchen aus dem Auto zu kommen. aber wie kann man so dumm sein in den Fluss oder ins Meer zu fahren sowas kann man auch nicht üben oder Trainieren :-)

...zur Antwort

Wie anderen beiden schon richtig geschrieben haben, darf man während der Fahrt alkohol trinken solange man unter der Promillegrenze bleibt. Aber bei einem Unfall, auch wenn man unter der Promillegrenze bleibt, kann es zu schwierigkeiten kommen und man kann eine Teilschuld bekommen.

...zur Antwort

Wenn die volle Zuladung erreicht oder das Auto sogar überladen ist, ändert sich sein Fahrverhalten grundlegend. Der Wagen fängt beim Ausweichen deutlich an zu wanken und übersteuert beim Gegenlenken und wenn er überladen ist dann kann es sein das er kaum noch zu bändigen ist.

...zur Antwort

Mit dem Schaden kannst du erst einmal beruhigt weiter fahren. Ich würde mich an deiner stelle mal erkundigen ob man den Schaden ausbeulen kann. Ist günstiger und du kannst evtl. mit einem Plus aus der ganzen Sache raus gehen.

...zur Antwort