In der Stadt oder auf einer Bundestraße fahre ich dann genau die Geschwindigkeit die ich fahren darf, egal ab frei ist... damit muss er dann leben. Auf der Autobahn sehe ich so schnell wie möglich zu das ich die Spurwechsel sobald ich den Überholvorgang ageschlossen habe. Aber nervös werde ich dabei nicht... er will ja schneller voran kommen und nicht ich ;-)

...zur Antwort

Bei mir in der Umgebung gab es mal einen Übungsplatz wo mein Dad mit mir hin gefahren ist um mir das Autofahren ein bisschen bei zu bringen. Musst mal Google ob es sowas bei dir auch gibt.

...zur Antwort

Ich denke das es daran liegt das man als Kunde in einem anständigen Auto mitfahren möchte. Wenn z.B. ein Vorstandsvorsitzender von einer Firma in ein Taxi steigt, will er bestimmt den Komfort haben wie in seinem Auto auch. Außerdem ist man es so gewohnt... :)

...zur Antwort

Du hast wie in sehr vielen Fällen das Recht auf Nachbesserung, da es sich dabei um einen Mangel handelt. Denke auch nicht das sich die Werksatt weigern wird die Reifen um zu ziehen.

...zur Antwort

Wenn ich mich erinnere bringt dir das nichts. Da in den Theoriestunden für den Führerschein B andere Sachen unterrichtet werden als für den A1.

...zur Antwort

Aus dem Grund habe ich mir mal Auto Politur von Sonax gekauft und bin damit am besten zu frieden. Wenn die Kratzer nicht zu tief sind bekommst du die damit echt gut weg.

...zur Antwort